Was ist der beste Tee für Schlaf, Schlaflosigkeit und nächtliche Angstzustände?

Bester Schlaftee und Beruhigungstee

Sind Sie auf der Suche nach einem natürlichen Weg, um schneller einzuschlafen? Wenn Ambien Sie ausflippen lässt (die Geschichten von Menschen, die in ihren Autos fest eingeschlafen sind, während sie das Medikament nehmen, sind beängstigend), und Sie lieber nicht jede Nacht eine Ergänzung schlucken möchten, könnte Ihre beste Wette vor dem Schlafengehen eine heiße Tasse Kräutertee sein.

Du kannst dich mit einem Buch und einer Decke auf dem Sofa oder im Bett zusammenrollen und rechtzeitig ins Traumland eindringen. Also, welche sind die besten Tees für den Schlaf?

In diesem Artikel skizziere ich alle Kräuter, die Sie in den Verkaufsregalen finden, und ich füge sogar einige DIY-Rezepte hinzu, die Sie zu Hause probieren können.

Vorteile von Tee vor dem Schlafengehen

Kräutertees haben eine Vielzahl von Vorteilen, die über die reine Entspannung hinausgehen. Kräuter sind seit Jahrtausenden eine natürliche Methode, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln.

Z.B. erleichtern Zitrone und Pfefferminze die Verdauung, und die starke Mischung von Antioxidantien aus Zimt hilft bekanntlich, schlechten Cholesterinspiegel zu kontrollieren, den Blutzucker zu regulieren und sogar Gas zu eliminieren! Ich könnte noch etwas über Zimt sagen, aber ich werde es für einen kommenden Abschnitt aufheben.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass unsere Fähigkeit, Nährstoffe aufzunehmen, während wir schlafen, zunimmt. Wenn Sie sich also für einen Kräutertee mit nahrhaften Eigenschaften entscheiden, kann Ihr Körper einige zusätzliche Vorteile erhalten.

Wenn Sie es nachts trinken, vermeiden Sie es, Zucker hineinzugeben. Die zusätzlichen Kalorien kurz vor dem Schlafengehen sabotieren Ihre Gewichtsziele, und die stimulierende Wirkung von Zucker könnte dazu führen, dass Sie später wach bleiben.

Unsere 11 Top-Schlaftees, die Sie jetzt ausprobieren können.

Kamille

Wenn wir an entspannende oder beruhigende Tees denken, ist die Kamille die Art, die uns am häufigsten in den Sinn kommt. Die meisten Marken von Bedtime-Aromen verwenden Kamille entweder allein oder in Verbindung mit anderen Kräutern.

Wenn Sie sich für DIY interessieren, ist dies ein einfaches Rezept. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige dieser Blumen auszutrocknen (sie sehen aus wie Margeriten) und sie mit heißem Wasser zu brauen.

Kurkuma

Diese Zutat hat die Welt im Sturm erobert. Kurkuma enthält einen hohen Anteil an Kurkumin, ein starkes Antioxidans, das bei Entgiftung, Anti-Aging und sogar Krebs hilft. Kurkuma ist auch dafür bekannt, dass sie den Schlaf anregt, weshalb sie auf die Liste gesetzt wurde.

Baldrianwurzel

Vorsicht mit Baldrian, da dieses Kraut nachweislich beruhigende Eigenschaften hat. Es kann einige Zeit dauern, bis es in Ihrem System eingebaut ist, also schließen Sie einen narkotischen Vorfall mit Ihrer ersten Tasse nicht aus.

Es mag so aussehen, als ob Baldrianwurzel ein neueres Phänomen ist, aber die Menschen benutzen sie seit Jahrhunderten, um den Schlaf zu erleichtern und Angst zu minimieren. Sie können Baldrianwurzel in Tees sowie natürliche Nahrungsergänzungsmittel erhalten, die als Schlafmittel dienen.

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse allein hat keine überzeugenden Beweise dafür, dass sie Ihnen während des Schlafes helfen kann. Aber, es ist bekannt, dass es Verdauungsstörungen und Angstzustände hilft, die beide den Schlaf beeinträchtigen können. Es wird oft mit Kamille und Baldrian kombiniert, um eine ultimative Tasse Schlummer zu genießen.

Natürliche Banane

Hast du schon mal von Bananentee gehört? Ich auch nicht, bis vor ein paar Jahren. Es hilft dir, einzuschlafen und einzuschlafen. Meine Freunde, die diesen Schwur ausprobiert haben, schwören, dass es die stärkste Schlafhilfe ist, die sie je ausprobiert haben. Bananen enthalten Kalium und Magnesium, die helfen, die Muskeln und Blutgefäße zu entspannen. Und deshalb wird es den Schlaf fördern.

Lavendel

Lavendel ist ein weiteres beliebtes Schlafmittel in der Industrie der ätherischen Öle und wird auch zur Unterstützung von Schlaf, Entspannung und Stressabbau verwendet. Es gibt einige Berichte, dass das Trinken von Lavendeltee nicht nur hilft, vor dem Schlafengehen einzuschlafen, es kann auch sicherstellen, dass Sie einschlafen und eine erholsamere Nacht im Schlaf verbringen.

Ingwer

Während einige Leute berichten, dass Ingwer stimulierende Eigenschaften hat, die sie wach halten, lieben andere den Konsum von Ingwertee vor dem Schlafengehen. Ingwer ist dafür bekannt, dass er bei der Verdauung hilft und Übelkeit lindert. Wenn ein Bauchschmerz Sie wach hält, kann ein Becher voller Ingwerwurzel genau das Richtige für Sie sein.

Zimt

Die Vorteile des Zimttees sind beeindruckend, nicht nur zum Schlafen. Es hat sich gezeigt, dass es den Blutzuckerspiegel reguliert, die Gewichtsabnahme fördert, den Cholesterinspiegel senkt, das Immunsystem stärkt, Krankheiten verhindert, die Verdauung verbessert, die Gehirnfunktion fördert, Entzündungen reduziert und, mein persönlicher Favorit, Menstruationskrämpfe reduziert.

Wenn es diese besondere Zeit des Monats ist, fällt es mir im Allgemeinen schwer, mich wohl zu fühlen und einzuschlafen. Ich wende mich an Zimt, um meine Krämpfe zu lindern und mir zu helfen, schneller einzuschlafen.

Bevor Sie Ihre regelmäßigen Abendrituale aufgeben, beachten Sie, dass Zimttee mit möglichen Nebenwirkungen verbunden ist. In hohen Dosen kann es zu Leberversagen führen, aufgrund eines Inhaltsstoffs im Zimt namens Cumarin. Sie können wahrscheinlich mit mindestens ein paar Tassen pro Tag ohne Bedenken davonkommen, aber das ist etwas, das Sie beachten sollten, besonders wenn Sie Sorten wie Cassia, Korintje und Saigon konsumieren.

St John’s Wort

St. John’s Wort Tee war mein Ersatz im College, als ich wegen einer Prüfung gestresst war. Es ist in erster Linie als Antidepressivum bekannt und hilft bei der Reduzierung von Angstzuständen. Da beide Bedingungen Ihren Schlaf beeinflussen, ist es kein Wunder, dass sich die Menschen so häufig an dieses Kraut wenden, um Schlafunterstützung zu erhalten.

Ein Hinweis zur Vorsicht: Dieses Kraut kann mit bestimmten Medikamenten interagieren. Es erhöht auch die Sonnenempfindlichkeit.

Pfefferminz

Pfefferminze hat eine doppelte Funktion als Stimulans oder Entspannungshilfe, abhängig von Ihrer Absicht. Weil es bei Verdauung und Kopfschmerzen hilft, können Sie nach Pfefferminze greifen, wenn Sie Bauchschmerzen oder Migräne haben.

Chinesische Kräuter

Der Bereich der chinesischen Medizin tendiert zu einem ganzheitlichen Ansatz und stellt fest, dass bestimmte Kombinationen von Kräutern die Funktionsweise des Körpers und der Organe beeinflussen. Wenn Sie zum Beispiel Probleme mit Ihrer Gallenblase haben, können Sie bestimmte Kräuter auswählen, die bei der Funktion dieses Organs helfen. Sobald Sie diese Probleme geklärt haben, können Sie besser schlafen.

Tee-Rezepte für einen besseren Schlaf

Es gibt ein paar Marken, die ich liebe und häufig kaufe, aber ich schalte auch gerne um und mache meine eigenen Rezepte. Es ist schön zu wissen, wie frisch meine Zutaten sind und woher sie auch kommen.

Es ist fast kein Aufwand erforderlich, um eine eigene zu erstellen. Hier sind meine Top-5-Rezepte, die Sie in keinem Geschäft finden werden:

Zimttee Rezeptur

Das ist eines der einfachsten Dinge, die du je machen wirst. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Zimtstab in Wasser etwa 15 bis 20 Minuten lang zu kochen. Dann in eine Tasse heißes Wasser (Bonuspunkte, wenn du eine süße Tasse benutzt) für 10 Minuten eintauchen. Wenn Sie möchten, dass der Geschmack extra stark ist, können Sie dieser Richtlinie ein paar Minuten hinzufügen.

Kurkuma-Tee Rezeptur

Dieses Rezept enthält mehrere Zutaten, aber es ist so köstlich und gut für dich!

Hier ist, was du brauchst:

  • 1-2 Esslöffel Kurkuma (mehr hinzufügen, wenn Sie es stärker mögen)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Zimt
  • ½ Löffel Muskatnuss
  • Prise Nelke
  • 1 Esslöffel Honig

Anweisungen: Alle Kräuter und Gewürze in Ihrem Wasser köcheln lassen. Sobald sie ausgetreten sind, die Kräuter und Gewürze abseihen. Honig hinzufügen und umrühren. Genießen Sie dieses fantastische Getränk zur Schlafenszeit!

Rezept für Bananentee

Alles, was du brauchst, ist eine rohe Banane und etwas Wasser. Wenn Sie Lust auf mehr haben, fügen Sie eine optionale Zimtstreuung hinzu.

Um es zu machen, schneide beide Enden der Banane ab, aber schäle sie nicht! Die gesamte Banane mit der Schale in einen Topf mit kochendem Wasser geben. 10 Minuten kochen lassen, die Zubereitung abseihen und eine Stunde vor dem Schlafengehen trinken.

Knoblauchtee Rezept

Wenn Sie eine Erkältung haben, die Sie wach hält, hilft Ihnen dieses Knoblauchtee Rezept beim Schlafen und beschleunigt gleichzeitig Ihre Erholungszeit. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einem Partner schlafen oder planen, am nächsten Tag an einem überfüllten Ort zu sein. Der Knoblauch sickert aus deinen Poren. Großartig, um Vampire zu vermeiden, nicht so gut für eine Date Night.

Um dieses Getränk herzustellen, 3 Tassen Wasser und 3 halbierte Knoblauchzehen zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, schalten Sie die Heizung aus, fügen Sie ½ Tasse Honig und ½ Tasse frischen Zitronensaft hinzu. Abtropfen und schlürfen. Sie können die Reste in den Kühlschrank stellen und auch am nächsten Tag genießen.

„Sleepy Tea“ Rezeptur

Dieser Tee hat einige schwer zu findende Zutaten, aber wenn Sie ein mürrisches Kind haben oder das Gefühl haben, jemandem den Kopf abzubeißen, werden Sie diese beruhigende Mischung zu schätzen wissen.

Hier sind die Zutaten:

  • 1 Esslöffel getrocknete Zitronenmelisse
  • 2 Esslöffel getrocknete Pfefferminze
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel getrocknete Rosenblätter
  • 1 Teelöffel getrocknete Lavendelblüten
  • 2 Scheiben getrocknete Süßholzwurzel
  • Honig nach Belieben
  • optional Schlagsahne, Milch oder milchfreie Mandelmilch

Wasser in einen Wasserkocher oder einen Topf auf den Herd geben, um zu kochen. Während Sie auf den Siedepunkt warten, verwenden Sie einen Mörser und zerkleinern Sie die Kräuter und Gewürze. Das kochende Wasser über die Kräuter und Gewürze gießen. Drei bis fünf Minuten lang ziehen lassen. Danach abseihen und servieren. Nach Belieben Honig und Sahne hinzufügen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Die Vorteile von grünen und pflanzlichen Tees sind gut dokumentiert. Von Antioxidantien bis hin zu Vitaminen und Nährstoffen – es gibt viele Studien über die Vorteile des Konsums.

Da wir mehr Daten sammeln und mehr über die Auswirkungen auf unseren Körper erfahren, werden funktionelle Mischungen immer beliebter. Neben Marken, die den Schlaf fördern, gibt es auch Varianten für Entgiftung, Gewichtsabnahme, Hautgesundheit, Krämpfe und so ziemlich jeden erdenklichen Zustand.

Meine Empfehlung, besonders vor dem Schlafengehen, ist es, pflanzliche, koffeinfreie Optionen zu konsumieren und das Hinzufügen von Zucker oder Zuckeraustauschstoffen zu vermeiden.

Nachteile

Die Studien zeigen gemischte Ergebnisse über mögliche Nachteile des Teekonsums, insbesondere vor dem Schlafengehen. Es gibt bestimmte Menschen, die gesundheitliche Probleme bei Menschen haben können, die ein erhöhtes Risiko für Eisenmangel haben. Dies liegt daran, dass einige Sorten die Eisenaufnahme beeinflussen können.

Auch wenn Sie Tee kaufen, der nicht biologisch ist, würde ich die Tatsache beachten, dass Sie Pestizide in Chemikalien trinken. Einige sagen, dass alles in Maßen tolerierbar ist, aber in der heutigen Welt der ständig zunehmenden Toxine empfehle ich, wenn möglich, Bio zu wählen.

Häufig gestellte Fragen

Beruhigt das Trinken es Menschen mit Angst und Depressionen?

Unabhängig davon, welche Art von entkoffeiniertem Tee Sie wählen, gibt es Beweise, die die Tatsache unterstützen, dass das Trinken von Tee hilft, diejenigen zu beruhigen, die unter Angstzuständen bei Depressionen leiden.

Es gibt drei Gründe, warum dies der Fall ist:

  1. Routine – Einen Tagesablauf zu haben, beruhigt auf natürliche Weise die Nerven. Es ist vorhersehbar und etwas, das du kontrollieren kannst. Es hilft besonders, wenn Sie diese Aktivität mit etwas Angenehmem wie dem Lesen eines Buches oder dem Chatten mit einem geliebten Menschen kombinieren.
  2. Verlangsamen – Da Sie nicht einfach um den Block herumlaufen oder das Wohnzimmer mit einer heißen Tasse Flüssigkeit in der Hand absaugen können, zwingen Sie sich beim Teetrinken zu einer Pause. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Aktivität beruhigend ist.
  3. Hydratation – Nicht viele Menschen wissen, dass Dehydratation die Angst erhöht. Indem Sie mehr Wasser konsumieren, auch in Form von Tee, können Sie Angst- und Depressionssymptome lindern.

Kann es Stress abbauen?

Ja, absolut! Ähnlich wie die beruhigenden Wirkungen, die Tee auf Menschen hat, die unter Angst und Depressionen leiden, wird auch die rituelle Natur der Herstellung und des Genusses von ein oder zwei Tassen Ihren Stresslevel verbessern.

Es wurde dokumentiert, dass das Sitzen für eine Tasse Tee das Ende einer stressigen Zeit oder Aktivität signalisiert, was auch hilft. Überraschend ist auch, dass die Menschen berichten, dass das für sie zubereitete Getränk auch den Stress reduziert, weil es sie dazu bringt, sich gepflegt und gepflegt zu fühlen.

Kann es helfen, Schlaflosigkeit zu lindern?

Während es keinen konkreten Beweis dafür gibt, dass das Trinken von Tee vor dem Schlafengehen Ihnen hilft, besser zu schlafen, gibt es zu viele Berichte über Menschen, die Erfolg beim Einschlafen finden, nachdem sie es getrunken haben, dass es schwer ist, die Theorie zu ignorieren.

Wir denken, dass es damit zu tun haben könnte, dass das Trinken dieses warmen Getränks entspannend ist, und es kann Teil eines Rituals sein, das den Körper auf den Schlaf vorbereitet. Z.B. wenn Sie einen stressigen Tag gehabt haben und unten beenden müssen, konnten Sie finden, dass, oben auf dem Sofa mit einer Schale von etwas heißem zu gemütlich zu sein beruhigend ist.

Wenn es Zeit zum Schlafengehen ist, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie schneller einschlafen. Wenn Sie genug von diesen Abenden aneinander reihen, haben Sie sich jetzt trainiert, um nach einer Tasse Tee besser zu snoozen.

Fazit

Tee ist ein wunderbar leckeres Getränk, das man Tag und Nacht genießen kann. Als langjähriger Kaffeetrinker habe ich festgestellt, dass der Wechsel zum Tee, besonders nachmittags und abends, mir hilft, den Tag zu bewältigen, meinen Bauch zu entspannen und mich wieder einschlafen zu lassen.

Hattest du irgendwelche lebensverändernden Erfahrungen mit dem Trinken dieses Elixiers?

Quellen

Verwandte Beiträge
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up