Nächtliches Aufwachen Stoppen & Wie Du Wieder Einschläfst

Sie können relativ leicht einschlafen, aber was passiert, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, Stunden bevor der Wecker abschaltet und Sie nicht wieder einschlafen können?

Um das Ganze noch schlimmer zu machen, hören Sie, sobald Sie wieder einnicken können, diesen vertrauten Alarm in Ihrem Ohr, der Ihnen sagt, Sie hätten wieder einmal keine erholsame Nacht erlebt.

Während es normal ist, ein oder zwei Mal während der Nacht aufzuwachen, können die meisten Menschen leicht wieder einschlafen. Für diejenigen von uns, die nicht schlafen können, könnte es eine Reihe von Problemen geben, die diese Herausforderung verursachen.

Glücklicherweise sind viele von ihnen eine einfache Lösung. Es geht nur darum, die Ursache herauszufinden und kleine Änderungen am Lebensstil vorzunehmen, um unseren Schlaf zu verbessern.

Gründe, warum wir nachts aufwachen

Krankheiten

Es kann eine Vielzahl von Erkrankungen für Ihren unterbrochenen Schlaf vorliegen, die von Narkolepsie bis zum Restless-Leg-Syndrom reichen. Narkolepsie ist, wenn Sie den ganzen Tag unregelmäßig in regelmäßigen Abständen einschlafen. Das Ergebnis ist Schlafstörungen nachts.

Eine andere Krankheit, das Restless-Leg-Syndrom, liegt vor, wenn Sie einen unkontrollierbaren Drang haben, Ihre Beine zu bewegen, normalerweise um Schmerzen oder Kribbeln zu lindern.

Wie Sie sich vorstellen können, können beide Zustände dazu führen, dass Sie das als „mittlere Schlaflosigkeit“ bekannte Phänomen erleben oder mitten in der Nacht nicht schlafen können.

Schlafapnoe

Millionen von Amerikanern haben eine Schlafapnoe, die dadurch gekennzeichnet ist, dass der Körper während der Nacht in regelmäßigen Abständen aufhört zu atmen. Unheimlich, richtig? Glücklicherweise sind unsere Körper klug genug, um uns aufzuwecken, damit wir wieder mit dem Atmen beginnen können. Dies ist zwar eine lebensrettende Anpassung, führt jedoch zu Schlafstörungen.

Oft ist das Erwachen so kurz, dass wir uns nicht daran erinnern können, aber wenn Sie mit einem Partner schlafen, weisen sie möglicherweise darauf hin, dass Sie in der Nacht in bestimmten Abständen aufhören zu atmen Es gibt Geräte, sogenannte CPAP-Geräte, die die Atmung regulieren. Sie können auch die Schlafposition wechseln und auf Ihrer Seite liegen. Oder holen Sie sich ein Keilkissen, damit Sie auch beim Zurückschlafen auf dem Boden bleiben.

Schlaflosigkeit

Es ist logisch, dass Sie auch mittlere Schlafstörungen haben, wenn Sie unter regelmäßiger Schlaflosigkeit leiden, was Probleme beim Einschlafen ist. Wenn Sie beispielsweise täglich Stress und Ängste haben, werden Sie nicht nur Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, sondern Sie werden wahrscheinlich auch mitten in der Nacht mehr wach.

Angst

Menschen, die unter Angstzuständen leiden, können regelmäßige Panikattacken haben oder sich am Ende des Tages schwer entspannen. Ein beruhigendes nächtliches Ritual kann Ihrem Körper und Ihrem Geist signalisieren, dass es Zeit ist, sich zu entspannen und etwas zu entspannen.

Nächtliches Aufwachen Stoppen & Wie Du Wieder Einschläfst

Verdauungsstörung

Das Essen einer herzhaften Mahlzeit direkt vor dem Zubettgehen kann zu saurem Reflux, Sodbrennen und Verdauungsstörungen führen. Dieser Zustand wird verschärft, wenn Sie auf dem Rücken schlafen. Im Allgemeinen wird empfohlen, die letzte Mahlzeit mindestens vier Stunden vor dem Schlafengehen zu sich zu nehmen. Wenn Sie vor dem Einschlafen Hunger haben, wählen Sie einen leichten Snack wie eine Handvoll Nüsse oder Beeren. Vermeiden Sie die Versuchung, sich Junk Food zu gönnen, was auch Verdauungsstörungen auslösen kann.

Stress

Bosse, Kinder, Ehepartner und sogar der Verkehr können viel Stress verursachen. Im Laufe des Tages aufgebaut, kann es unmöglich sein, tief Luft zu holen und alles hinter uns zu lassen, wenn wir ins Bett kriechen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie alle Möglichkeiten beschreiben, wie Sie Ihren Chef ermorden oder mit einer vernichtenden E-Mail zu einem Kollegen zurückkehren können, nutzen Sie diese mentale Energie für etwas Entspannenderes statt Yoga oder Meditation. Oder fliehen Sie mit etwas Angenehmem wie einem Schaumbad oder einem packenden Roman.

Licht

Ihr Schlafzimmer sollte sich in völliger Dunkelheit befinden, um den Schlaf zu fördern. Wenn Sie in einer belebten Straße wohnen und die Scheinwerfer durch Ihr Fenster scheinen, oder wenn Sie einen Partner haben, der das Licht aus ungöttlichen Gründen um 2 Uhr morgens einschaltet, wird Ihr Schlaf unterbrochen.

Investieren Sie in dicke Vorhänge, um das Licht auszublenden, und erwägen Sie, den Wecker von sich wegzudrehen, damit die Digitalanzeige Ihr Sichtfeld nicht beleuchtet.

Lärm

Plötzliche Geräusche können Sie wachrütteln. Sirenen, gesprächige Nachbarn oder ein Schnarchpartner können Sie alle wecken und das Einschlafen erschweren. Versuchen Sie eine weiße Geräuschmaschine, um die Geräusche zu unterdrücken. Möglicherweise möchten Sie auch einen Schlafkopfhörer tragen, besonders wenn Ihr Partner oder Mitbewohner das Geräusch nicht hören möchte.

Ohrstöpsel werden aus Sicherheitsgründen selten empfohlen. Sie hören möglicherweise keine drohende Gefahr. Aber für jeden etwas.

Temperatur

Ein Raum, der zu heiß oder zu kalt ist, ist ein wahrscheinlicher Täter, wenn es darum geht, herauszufinden, was Sie an Schlaf raubt. Die ideale Temperatur Ihres Schlafzimmers sollte zwischen 60 und 65 Grad liegen. Dies mag kalt erscheinen und ist es auch.

Wenn sich unser Körper auf den Schlaf vorbereitet, sinkt unsere Innentemperatur. Und um schlafen zu können, müssen wir eine Temperatur aufrechterhalten, die etwa einen Grad unter dem Standard von 98,6 Grad liegt. Wenn unser Schlafzimmerthermostat zu hoch oder zu niedrig eingestellt ist, führt dies dazu, dass unser Körper härter arbeitet, um dieses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Muss urinieren

Wenn Sie neigen, vor dem Schlafengehen viel Wasser zu trinken, oder wenn Sie eine vergrößerte Prostata haben, müssen Sie möglicherweise mitten in der Nacht urinieren. Eine isolierte Episode ist ab und zu kein Grund zur Besorgnis, aber wenn Sie in der Nacht oder mehrmals in der Woche mehrmals aufwachen, ist es Zeit, eine Änderung vorzunehmen.

Begrenzen Sie Ihre Wasserzufuhr vor dem Schlafengehen. Wenn Sie ein älteres Alter von etwa 50 Jahren haben, fragen Sie Ihren Arzt, was Sie tun können, um die Entzündung der Prostata zu reduzieren.

Nächtliches Aufwachen Stoppen & Wie Du Wieder Einschläfst

Wege, wieder einzuschlafen

Komm aus dem Bett

Stillliegen oder Wenden und Wenden ist eine sinnlose Übung. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Schlafen haben und nicht leicht wieder einnicken können, stehen Sie auf, gehen Sie zu Hause herum und strecken Sie sich. Wenn Sie hellwach sind, können Sie ein paar Minuten lang an einem Kreuzworträtsel oder Sudoku-Rätsel arbeiten, um sich zu entspannen. Was auch immer Sie tun, greifen Sie nicht nach Ihrem Smartphone oder Tablet! Das ist die ultimative Ablenkung und die Art des Lichts von diesen Bildschirmen ist für Ihre Schlafgewohnheiten kein Vorteil.

Starren Sie nicht auf die Uhr

Wir waren alle schon einmal schuldig. Wir schauen auf die Uhr und werden selbst wieder schlafen gehen. Wir sehen, wie die Minuten und sogar die Stunden vergehen. Wende deine Uhr von dir ab und schaue sie nicht an. Denken Sie an etwas anderes wie Sandstrände und Geldhaufen oder so.

Mach das Licht aus

Wenn sie nicht bereits ausgeschaltet sind, schalten Sie die Lichter aus. Dazu gehören Lichter in anderen Räumen, Veranda-Lichter, die in Ihr Schlafzimmer gelangen könnten, und intelligente Geräte, die Bildschirme beleuchtet haben. Für einen optimalen Schlaf sollte Ihr Schlafzimmer so dunkel wie eine Höhle sein.

Entspannen Sie Sich

Leichter gesagt als getan, richtig? Wenn Ihr Verstand jedoch eine Meile pro Minute rast, werden Sie nie wieder einschlafen. Atmen Sie tief ein, nehmen Sie eine Tasse Kräutertee (vorausgesetzt, Sie fallen nicht in die Kategorie der Nachturinatoren) und lassen Sie den Tag los.

Tiefes Atmen

Es gibt eine Vielzahl von tiefen Atemtechniken, aber es gibt eine, die uns am besten gefällt. Atme tief durch deinen Bauch ein und zähle drei. Halten Sie es eine Sekunde lang und atmen Sie dann mit einer langsamen Zählung von drei aus. Wiederholen Sie dies zehnmal.

Meditation

Meditieren ist eine perfekte Möglichkeit, den Geist zu klären und beim Schlafen zu helfen. Testen Sie kostenlose geführte Meditationen auf YouTube oder einer Smartphone-App. Sie können eine Meditation entweder direkt vor dem Schlafengehen machen, damit Sie schlafen können. Oder, wenn Sie aufgewacht sind, sagen Sie zwei Stunden nach dem Einschlafen, finden Sie einen bequemen Stuhl und machen Sie eine Sitzung von zehn bis fünfzehn Minuten. Es könnte genau das Richtige sein, damit Sie wieder einnicken können.

Visualisierung

Sie haben von Visualisierungstechniken gehört, die Sie dazu auffordern, sich Ihren Lieblingsstrand vorzustellen. Sie liegen auf einer Hängematte und trinken eine Pina Colada. Wenn Sie sich von Ihrer unmittelbaren Umgebung distanzieren und sich in einer idyllischen Umgebung vorstellen, können Sie sich entspannen und schneller einschlafen.

Progressive Muskelentspannung

Diese Technik wird oft am Ende einer Yogastunde durchgeführt und wirkt wunderbar für den Schlaf. Was Sie tun, ist angespannt und entspannt jeden Muskel in Ihrem Körper. Beginnen Sie mit den Füßen und bewegen Sie sich bis zur Oberseite Ihres Körpers. Wahrscheinlich werden Sie wieder schlafen, bevor Sie Ihre Schultern erreichen.

Nächtliches Aufwachen Stoppen & Wie Du Wieder Einschläfst

Wie schlafe ich?

Richten Sie eine Schlafenszeit-Routine ein

Um die Zeit, die Sie schlafen, zu maximieren, ist es hilfreich, eine Routine zu haben. Dies hilft Ihrem Körper zu signalisieren, dass es Zeit fürs Bett ist, und sollte Sie so weit entspannen, dass Sie leicht abdriften können. Es könnte ein Bad sein, ein paar Minuten mit einem guten Buch oder eine heiße Tasse Kräutertee. Vielleicht beenden Sie die Nacht mit etwas Dehnung direkt vor dem Schlafengehen.

Selbst wenn Sie Ihre Zähne putzen, bevor Sie in ein Bett kriechen, ist dies ein starkes Signal, das Ihren Verstand trainieren kann, sein inneres Geschwätz zu stoppen und sich auf den Schlaf vorzubereiten.

Machen Sie Ihr Schlafzimmer zum Schlaf

Wir haben bereits erwähnt, dass Ihr Schlafzimmer einer Höhle gleicht. Dies bedeutet Pechdunkelheit, kältere Temperaturen und völlige Stille.

Vermeiden Sie Koffein

Koffein bleibt lange nach Ihrer letzten Tasse in Ihrem System. Die genaue Anzahl der Stunden hängt von der Person ab, die Sie hören. Im Durchschnitt erwarten Sie jedoch, dass die Auswirkungen von Koffein bis zu acht Stunden nach Ihrer letzten Tasse Joe spürbar sind. Wenn Ihr Ziel also ist, um 22:00 Uhr zu schlafen, beenden Sie Ihren letzten Pokal um 14:00 Uhr.

Vermeiden Sie tagsüber ein Nickerchen

Wir wissen, dass diese Nachmittagssitzungen langweilig sind und große Mittagessen zu einem Schläfchenfest inspirieren. Wenn Sie sich jedoch tagsüber ein Nickerchen gönnen, werden Sie eher Probleme haben, zu fallen und zu schlafen. Wenn Sie unbedingt ein Nickerchen machen müssen, beschränken Sie die Zeit auf ca. 20 Minuten.

Entspannen Sie Ihren Körper

Denken Sie darüber nach, was Sie benötigen, um Ihre täglichen Probleme zu vergessen und sich zu entspannen. Ist es ein warmes Bad oder etwas anderes? Entspannungstechniken sind für jeden etwas anderes, aber Sie finden eine spezielle Aktivität, die Sie genießen, und die Sie in die Stimmung für das Bett bringt. Möglicherweise können Sie hier zwischen den Zeilen lesen.

Nächtliches Aufwachen Stoppen & Wie Du Wieder Einschläfst

Häufig gestellte Fragen

Ist es normal, nachts jede Stunde aufzuwachen?

Wenn Sie nicht Robert De Niro in dem Film Hide and Seek sind, dann ist es nicht normal oder ermutigt, so oft aufzuwachen. Eigentlich war es auch nicht ideal für ihn, aber falls Sie den Film noch nicht gesehen haben, fügen wir keine Spoiler hinzu. In Anbetracht dessen, dass der Film 2005 veröffentlicht wurde, sind wir hier etwas zurückhaltend.

Davon abgesehen haben unsere paläolithischen Vorfahren während der Nacht mehrmals aufgewacht, um sicherzustellen, dass sie in Sicherheit sind. Sie schliefen jedoch auch leicht ein. Wenn Sie also ein paar Mal pro Nacht aufwachen, ist das nicht ungewöhnlich. Was jedoch nicht normal ist, ist eine Stunde oder länger zu werfen und sich umzudrehen, um wieder einzuschlafen.

Was ist mittlere Schlaflosigkeit?

Im Gegensatz zu Schlaflosigkeit, dh der Unfähigkeit, einzuschlafen, bedeutet mittlere Schlaflosigkeit, dass Sie während der Nacht kaum schlafen können. Das Aufwachen zwischen 1 und 4 Uhr morgens und das Einschlafen sind nicht die häufigsten Symptome einer mittleren Schlaflosigkeit. Diese Zeiten sind der Durchschnitt.

Wenn Sie absichtlich früh aufstehen, um Ihren Tag zu beginnen, ist das nicht das Gleiche wie mittlere Schlaflosigkeit. Das ist nur ein schwieriger Zeitplan!

Kann das nächtliche Aufwachen eine spirituelle oder paranormale Bedeutung haben?

Viele von uns haben das Gefühl erlebt, durch einen Spirt im Raum wachgerüttelt zu werden. Wir schauen auf die Uhr, und zwangsläufig ist es zwischen zwei oder drei Uhr morgens. Unser erster Gedanke ist, dass sich ein Geist im Raum befindet und es versucht, mit uns zu kommunizieren.

Die Wahrheit ist (zumindest haben wir dies in unseren Forschungen festgestellt), dass diese Stunde häufig ist, wenn wir uns im intensivsten Zustand des REM-Schlafs befinden (schnelle Augenbewegung). In dieser Schlafphase treten Träume auf, und selbst wenn wir uns nicht daran erinnern, sind sie oft intensiv.

Daher können wir uns plötzlich völlig wach aufsetzen und denken, dass sich jemand von außerhalb des Grabes bei uns im Raum befindet, aber in Wirklichkeit ist es nur ein Traum.

Warum wache ich hungrig und durstig auf?

Das ist völlig normal, obwohl aus irgendeinem Grund die Leute ausgeflippt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie etwa sechs bis acht Stunden ohne Essen oder Wasser im Bett geschlafen haben, ist es natürlich und erwartet, dass Sie oft aufstehen, weil Sie Wasser oder einen Snack wünschen.

Für diejenigen, die um 1 bis 4 Uhr morgens mit einem Drang zum Trinken (Wasser) aufwachen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie beim Abendessen viel Salz entwässert haben. Pizza und MSG (Mononatriumglutamat) sind häufig Schuldige. Wenn diese Episoden trotz gesunder Ernährung aufeinanderfolgende Nächte andauern, könnte dies ein Zeichen für Diabetes sein, und Sie möchten möglicherweise Ihren Arzt konsultieren.

Fazit

Wenn Sie nachts nicht schlafen können, gibt es viele Tipps und Tricks, mit denen Sie versuchen können, Sie wieder in einen erholsamen und traumhaften Zustand zu bringen. Denken Sie daran, dass Sie diese Zeit nutzen können, um produktiv zu sein und einen guten Start in den Tag zu erhalten. Denken Sie jedoch daran, dass Erwachsene etwa sieben bis neun Stunden Schlaf benötigen, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Wenn ich nicht gerade mehr √ľber das schlafen lerne, bin ich meistens zusammen mit meinem Mann und engen Freunden unterwegs.Ich liebe Unternehmertum und lerne, wie man sich t√§glich verbessert. Wir haben nur ein Leben und ich m√∂chte es zum bestm√∂glichen machen.Ich hoffe, dass jeder, der unsere Seite findet, einen neuen Schlafansatz verfolgt. Die Welt muss aufh√∂ren, dar√ľber nachzudenken, als etwas, "was wir einfach tun", sondern etwas, das uns "jeden Tag" erm√∂glicht.

Teile Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      0 Shares
      Teilen
      Twittern
      Pin