Fadendichte bei Bettwäsche – spielt das wirklich eine Rolle?

Die Optimale Fadendichte?

Wenn Sie dem Mythos der Fadendichte zum Opfer gefallen sind, sind Sie nicht allein.

Seit Jahren blähen Unternehmen diese Zahlen in ihren Bögen künstlich auf und täuschen den Verbrauchern vor, dass eine höhere Fadendichte eine bessere Qualität und weichere Bögen bedeutet.

In einem Meer von Bettlaken, die alle ziemlich ähnlich aussahen und sich auch so anfühlten, begannen die Verbraucher, sich auf diese Messung als Indikator für Qualität und Komfort zu verlassen. Größer bedeutet in der Regel besser, nicht wahr?

Betrachten Sie diesen Artikel als eine Ankündigung des öffentlichen Dienstes, damit Sie beim zukünftigen Einkauf von Bettwäsche wissen, worauf Sie achten müssen. Sie werden sogar Geld sparen, indem Sie skrupellose Marken vermeiden können, die ihre Verkaufszahlen in der Hoffnung aufgeblasen haben, Sie zum Kauf ihrer Waren zu verleiten. Wenn Sie dies gelesen haben, werden Sie viel zu schlau sein, um in ihre Falle zu tappen!

Was ist die Fadendichte?

Es ist ein Maß dafür, wie viele Fäden in einen Quadratzoll Stoff eingewebt sind. Das Garn wird in einem Kreuzmuster gewebt, wobei die vertikalen Stränge als Kettbindung und die horizontalen Stücke als Schussbindung bezeichnet werden.

Wenn Sie die Kett- und Schussfäden addieren, erhalten Sie die Gesamtzahl.

Im Allgemeinen sollten Sie nach Bahnen suchen, die einen Bereich zwischen 200 und 400 haben. Alles andere fühlt sich ähnlich an wie Sandpapier. Alles, was höher ist, hat einen höheren Preis bei fragwürdiger Qualität.

Spielt das eine Rolle?

Ja, das ist wichtig, aber es ist nicht der einzige Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Es ist eines von vielen Merkmalen des Produkts. Stellen Sie es sich wie den Kauf von Kleidung vor. Ein Anzughersteller könnte dies auch auf dem Etikett aufführen, aber Sie sollten auch andere Dinge bewerten, wie zum Beispiel die Qualität des Garns, die Art des verwendeten Materials, wie es sich insgesamt anfühlt und wie und woher es bezogen wurde.

Wenn Sie die Anzahl der Fäden betrachten, sehen Sie es so: Eine ultra-niedrige Zahl bedeutet, dass der Stoff locker zusammengewoben ist und dass es Löcher oder Unebenheiten geben könnte. Es könnte auch ein Indikator für zu dickes Garn sein, das sich nicht weich anfühlt. Also, ja, Sie müssen sich immer noch das Gesamtmaß ansehen, aber seien Sie vorsichtig bei Zahlen, die aufgeblasen erscheinen.

Wie wir soeben erwähnt haben, bedeutet alles über 400, dass bei der Berechnung dieser Zahl Tricks angewandt wurden. Wir werden gleich darauf eingehen, wie sich diese Unternehmen mit kreativer Mathematik beschäftigt haben.

Wie wirkt sich die Lage auf die Fadendichte aus?

Die Lage ist ein Maß für die Anzahl der Lagen. Sie haben doch von zweilagigem Toilettenpapier gehört, oder? Das bedeutet, dass zwei Materialschichten zu einer dickeren Schicht verbunden werden.

Dasselbe Prinzip gilt für Bögen. Es gibt einlagige Sorten, und es gibt auch Marken, die zwei oder drei Stränge zu einem einzigen Garn kombinieren. Je nach der Dicke des ursprünglichen Fadens variiert die Haptik des Endprodukts.

Wenn es um die Qualität geht, kann und wird eine Marke ihre Figuren aufblähen. Wenn sie zwei Garnstränge zu einer zweilagigen Konstruktion verweben, dann können sie im Wesentlichen die Anzahl verdoppeln. Nun stellen Sie sich vor, dass sie dreilagiges Garn verwenden. Die vermeintliche Anzahl der Fäden würde sich dann verdreifachen.

Wie Sie sich vorstellen können, ist dies nicht unbedingt ein Indikator für die Qualität. Tatsächlich verweben viele Unternehmen mehrere Teile miteinander, wenn die ursprüngliche Quelle des Materials nicht stark genug ist, um allein zu bestehen. Sie verstärken es durch die Kombination von Garnstücken!

Bedeutet eine höhere Fadendichte eine bessere Qualität?

Wie Sie inzwischen festgestellt haben, ist die Antwort darauf nicht schwarz-weiß. Sie sollten zwar nach einem Bereich suchen, um die Qualität anzuzeigen, aber höher bedeutet nicht immer besser.

Häufig gestellte Fragen

Wie berechnet man die Fadendichte?

Diese Zahl wird berechnet, indem die Anzahl der Fäden in einem Quadratzoll Stoff gezählt wird. Dabei werden sowohl die horizontalen als auch die vertikalen Fäden gezählt. Wenn sie zu mehreren Lagen zusammengewebt sind, werden diese ebenfalls gezählt.

Wie hoch ist die höchstmögliche Fadendichte von Bettwäsche?

Die höchste Zahl, die Sie wahrscheinlich auf einem Paket sehen werden, ist 1.600 bis 2.000. Wir haben gemischte Kritiken über Bettwaren mit diesen überhöhten Zahlen gesehen, daher raten wir Ihnen, dem Hype nicht zu glauben.

Wie kann sie zur Bestimmung der Weichheit von Platten verwendet werden?

Wir empfehlen, sie als Leitfaden und zur Qualitätskontrolle für Ihre Bettwäsche zu verwenden. Sie sollten nach einem Bereich von 200 bis 400 suchen. Wenn die Zahl zwischen 150 und 180 liegt, dann werden die Laken rau und überhaupt nicht weich sein. Eine Zahl über 400 bedeutet, dass die Fasern wahrscheinlich miteinander verwoben sind, um eine aufgeblasene Figur zu erhalten. Die Überlappung und zusätzliche Verwebung könnte auch bedeuten, dass der Stoff rauer sein wird.

Was ist die beste Fadendichte für ägyptische Baumwolllaken?

Die ägyptische Baumwolle gehört zu den besten verfügbaren Materialien. Die Fasern, auch als Stapelfasern bekannt, sind länger und haltbarer als die meisten anderen Baumwollgarne. Früher war dieser Stoff nur in Ägypten erhältlich, aber heute ist er weltweit zu finden.
Für ägyptische Baumwolle gelten die gleichen Prinzipien wie für normale Baumwolle. Der allgemeine Bereich von 200 bis 400 ist das, worauf man achten sollte, obwohl Zählungen im Bereich von 300 bis 360 wahrscheinlich am weichsten sein werden.

Schlussfolgerung

Der Kauf von Bettwäsche ist eine große Entscheidung. Schließlich kommt Ihre Bettwäsche täglich mehrere Stunden lang mit Ihrer Haut in Kontakt! Ganz gleich, wie perfekt Ihre Matratze ist, kratzende, raue und unbequeme Laken können eine selige Nacht Schlaf in endlose Stunden des Wälzens und Drehens verwandeln.

Jetzt, da Sie sich mit der Auswahl des richtigen Laken anhand der Nummern auf dem Etikett vertraut gemacht haben, sind Sie einen Schritt näher dran, ein Set von Laken zu finden, an dem Sie jahrelang Freude haben werden.

Verwandte Beiträge
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up