Gute und Günstige Matratzen im Test für 2019

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie viel Zeit du im Bett verbringst?

Ja, Sie hören alle Statistiken darüber, wie wir ungefähr ein Drittel unseres Lebens lang schlafen. Vergleichen wir dies jedoch mit einigen unserer anderen sitzenden Aktivitäten, um die Situation in die richtige Perspektive zu rücken. Im Durchschnitt verbringen wir dreimal so viele Stunden in unseren Betten als auf dem Sofa. Und wenn es ums Fahren geht, sitzen wir jeden Tag etwa 101 Minuten in unseren Autos.

Aus irgendeinem Grund legen wir nicht annähernd so viel Wert auf unser Bettzeug wie auf andere Lebensausgaben. Wir sind immer auf der Suche nach den günstigsten Optionen. Vielleicht liegt es daran, dass wir normalerweise schlafen, wenn wir im Bett liegen, sodass wir nicht so viel aktiven Spaß an unserer Matratze haben wie mit einem Hochleistungsauto oder einem hochmodernen Sofa.

Unabhängig davon, welchen Artikel wir kaufen möchten, möchten wir dennoch die beste Qualität zu einem Preis, den wir uns leisten können. Und mit all den neuen Matratzenherstellern, die online auftauchen (siehe unsere „Matratzen im Test“ für 2019), kann es schwieriger denn je sein, die Marken von höchster Qualität von den Mitbewerbern von geringerer Qualität zu trennen.

In diesem Leitfaden werden wir Ihnen unsere besten Matratzen vorstellen, die Sie 2019 für ein begrenztes Budget finden können. Alle Preisangaben beziehen sich auf Queen-Size-Matratzen. Denken Sie also beim Lesen daran. Größere Größen wie King und Cal King kosten etwas mehr und kleinere Größen wie Full und Twin kosten weniger.

Test der Günstigen Matratzen

Ravensberger Orthopädische Matratze

Etwas günstiger ist die 7-Zonen-Kaltschaum-Orthopädiematratze von Ravensberger. Es kostet in der Größe von 90 x 200 cm nur 149,80 Euro und ist die billigste Matratze, die wir normalerweise empfehlen können.

Gut für: leichte und mittlere Leute und für Leute, die auf ihrer Seite schlafen.

Was Du von günstigen Optionen erwarten kannst

Unter 1.000 Euro

Wenn Ihr Budget bei 1.000 Euro liegt, haben Sie mehr Optionen als Sie denken, insbesondere wenn Sie online einkaufen. Wir haben festgestellt, dass Online-Matratzenhersteller häufig in der Lage sind, Premium-Qualität zu etwa der Hälfte der Kosten von stationären Einzelhändlern anzubieten, da sie den Mittelsmann ausschließen. In der Tat hat die Mehrheit der Online-Matratzengeschäfte (siehe Online-Optionen hier) Premium-Optionen unter tausend Euro.

Mit diesem Budget sind Sie nicht nur auf Memory Foam-Matratzen beschränkt. Für Menschen, die Kaltschaummatratzen lieben, gibt es in dieser Preisklasse ein erstklassiges Bett. Wenn Sie eine Schaumstoffmatratze kaufen, ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle Schäume gleich sind.

Sie sind in unterschiedlichen Dichten erhältlich und bieten im Allgemeinen eine bessere Leistung als eine niedrigere.

Schaumstoffe mit niedriger Dichte sind nicht von Natur aus schrecklich. In der Regel enthalten sie jedoch weniger Material. Dies ist einer der Gründe, warum sie billiger sind. Da es weniger Material gibt, können diese günstigeren Matratzen auch schnell weich werden und an Halt verlieren, was die Lebensdauer der Matratze verkürzt. Schaumbetten mit niedriger Dichte halten in der Regel fünf Jahre (oder weniger), während Schaumbetten mit mittlerer bis hoher Dichte bis zu 10 Jahre lang bequem verwendet werden können.

Wenn Sie auf ein billiges Bett mit Schaumstoff geringer Dichte stoßen, sollten Sie es nicht gleich als minderwertig einstufen. Viele hochwertige Matratzen haben mehrere Schaumschichten unterschiedlicher Dichte. Sie arbeiten zusammen und bieten eine Kombination aus Unterstützung und Komfort, um Ihnen eine überlegene Nachtruhe zu ermöglichen. Beispielsweise sehen Sie möglicherweise einen Schaum mit hoher Dichte für die Basisschicht und eine Zahl mit sehr niedriger Dichte für eine obere Komfortschicht.

Lesen Sie mehr darüber, wie viel Matratzen kosten.

Unter 500 Euro

Es gibt einige echte Schnäppchen und Schnäppchen in der Kategorie unter 500 Euro, aber Sie müssen etwas genauer hinschauen und auf einige der luxuriösen Funktionen verzichten.

Zu diesem günstigen Preis beschränken Sie sich hauptsächlich auf reine Schaumstoffmatratzen, obwohl es einige bemerkenswerte hybride Ausnahmen gibt. Insgesamt sind die Materialien kein High-End-Material, und Sie werden etwas Haltbarkeit einbüßen.

Beispielsweise behalten die Spulen, die Sie im Bereich unter 500 Euro finden, nicht die gleiche Feder und Unterstützung wie im Laufe der Jahre bei. Der Schaum wird auch eine geringere Qualität haben. Wie oben erwähnt, neigen Schaumstoffe geringerer Dichte dazu, sich schneller abzubauen.

Eine weitere wichtige Überlegung sollte sein, wie viel Unterstützung eine günstigere Matratze bietet. Schaumstoffe mit niedriger Dichte brechen nicht nur schneller ab, sondern bieten auch weniger Halt. Für manche Menschen ist dies kein Deal Breaker. Menschen, die das Gefühl mögen, in ihre Matratze zu sinken, können dies tatsächlich als vorteilhaft empfinden, vorausgesetzt, sie entwickeln keine Rückenschmerzen. Rücken- und Bauchschläfer sowie Kombischlafer, die die ganze Nacht über die Position wechseln, sollten jedoch keine Kompromisse bei der Unterstützung eingehen.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, aber nicht zu viel Qualität einbüßen möchten, können Sie ein oder zwei Juwelen finden, die weder Ihren Geldbeutel noch Ihren Rücken beschädigen.

Unter 300 Euro

Obwohl Sie in dieser Preisklasse mit Sicherheit ein Produkt von fairer Qualität erhalten, empfehlen wir diese Route nicht für jedermann. Sie werden feststellen, dass Ihre Möglichkeiten begrenzt sind und die Haltbarkeit dieser Betten unterdurchschnittlich ist.

Wie bei einem Preis unter 500 Euro werden Sie feststellen, dass es sich bei diesen billigen Matratzen hauptsächlich um Memory-Schaum handelt. Auch hier sind noch einige Hybriden erhältlich. Auch hier stimmt die Qualität nicht mit den Betten überein, die zwischen 500 und 1.000 Euro kosten. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen dies die beste Wahl sein könnte.

Wenn Sie beispielsweise nach einer Lösung für kurzfristige Betten suchen, möchten Sie möglicherweise nicht viel Geld ausgeben. Wenn Sie einen kurzfristigen Mietvertrag haben, eine College-Wohnung haben oder besonders budgetbewusst sind, benötigen Sie möglicherweise ein Bett, das günstiger ist.

In diesem Fall können Sie hier sehen, was unsere Top-Picks unter 300 Euro sind.

Unter 200 Euro

Ihre Möglichkeiten werden begrenzt sein, aber es wird ein paar Möglichkeiten geben. Wiederum werden Sie Haltbarkeit und Haltbarkeit einbüßen, wenn Sie sich eine Matratze zu diesem günstigeren Preis zulegen. Wenn es sich jedoch wirklich um einen kurzfristigen Kauf handelt, ist es möglicherweise sinnvoller, etwas teureres zu kaufen.

Wie bei der 300-Euro-Serie gibt es zu diesem Preis hauptsächlich Memory-Foam-Betten sowie einige Hybride mit minderwertigen Materialien.

Ein Trick, den wir erwähnen sollten, ist, dass Sie, wenn Sie besonders budgetbewusst sind, überlegen, die Größe von einer Queen zu einer Full zu verringern. Möglicherweise können Sie durch Herunterskalieren zwischen 30 und 100 Euro sparen. Eine typische Königin (beste Wahl hier) ist 150 cm breit und 200 cm lang. Volle oder doppelte Matratzen sind 130 cm breit und 190 cm lang.

Wenn Sie das Bett für ein Kind oder einen Teenager kaufen oder wenn Sie alleine schlafen und nicht viel Platz benötigen, können Sie Geld sparen, ohne an Qualität zu verlieren, indem Sie einfach verkleinern.

Möchten Sie mehr über diese Preisspanne erfahren? Schauen Sie sich unseren Matratzenführer für unter 200 Euro an.

Unter 100 Euro

Sie werden in diesem Bereich nichts Neues finden, außer vielleicht eine aufblasbare Luftmatratze, aber Sie haben immer noch einige Möglichkeiten. Die beste Chance, etwas Anständiges zu finden, besteht darin, eBay zu überprüfen. Wenn Sie diese Route wählen, fahren Sie mit Vorsicht fort. Abgesehen von der Gefahr durch Fremde möchten Sie auch ernsthaft darüber nachdenken, ob Sie Ihren Körper auf die gebrauchte Matratze eines anderen setzen möchten, insbesondere, ohne dessen Geschichte zu kennen.

Denken Sie an all die Pannen, die Sie auf Ihrem Bett hatten. Stellen Sie sie sich klar vor. Schließen Sie die Augen, wenn Sie müssen. Überlegen Sie sich dann, ob Sie auf der DNA einer anderen Person schlafen möchten. Sie können und sollten das Bett natürlich gründlich reinigen, bevor Sie darauf schlafen, aber wer weiß, welche Arten von Lebewesen in der Matratze lauern können, die Sie unwissentlich in Ihr Haus bringen.

Vermeiden Sie die Versuchung, eine billige, renovierte Matratze zu kaufen, es sei denn, Sie sind wirklich verzweifelt nach einer Lösung zu einem Tiefstpreis. Diese Betten sind in der Regel verschmutzte Betten mit einem neuen Bezug über der Oberseite abgenutzt.

Gute und Günstige Matratzen im Test für 2019

Überlegungen beim Kauf von Günstigen Matratzen

Langzeit- oder Kurzzeitlösung

Die Zeit, die Sie planen, um Ihr Bett zu halten, spielt eine Rolle für die endgültige Entscheidung, dass Sie bereit sind, zu zahlen.

Wenn Sie beispielsweise mehrere Jahre auf dieser Matratze schlafen möchten, lohnt es sich, ein wenig mehr für ein höheres Maß an Komfort und Haltbarkeit auszugeben. Ein Bett im Bereich von 750 bis 1.000 Euro sollte eine Lebensdauer von acht bis zehn Jahren haben, wenn nicht sogar ein Leben lang. Betten in dieser Preisklasse haben auch viel längere Garantien, die Sie ebenfalls berücksichtigen sollten.

Bei kurzfristiger Nutzung können Sie jedoch weniger bezahlen. Es sollte jedoch selbstverständlich sein (obwohl wir es trotzdem sagen, weil es wichtig ist), dass Sie, obwohl Sie durch den Kauf eines günstigeren Bettes Geld sparen, langfristig das Risiko haben, mehr zu zahlen, weil Sie es haben häufiger zu ersetzen.

Im Laufe der Zeit zahlen Sie ungefähr den gleichen Betrag, unabhängig davon, ob Sie jetzt ein Bett im Wert von 300 Euro erhalten, das alle drei bis fünf Jahre ersetzt werden muss, oder eines mit einer Lebensdauer von 600 bis 1.000 Euro für zehn oder mehr Jahre.

Für wen ist die günstige Matratze?

Wenn Sie festlegen, wer das Bett wie oft benutzt, können Sie entscheiden, wie viel Sie ausgeben sollen.

Wir empfehlen folgende Überlegungen:

  • Wird dies Ihre Hauptmatratze sein oder wird es in ein Gästezimmer gehen? Sie möchten wahrscheinlich das Beste, was Sie für Geld (oder für Ihr Budget) kaufen können, und Sie werden jede Nacht darauf schlafen. Wenn es jedoch um das Gästezimmer geht, sind Qualität und Haltbarkeit bei weitem nicht so wichtig, da die Matratze nicht unter dem Druck des Alltags steht. Dies kann bedeuten, dass Sie, selbst wenn Sie weniger ausgeben, eine Wahl treffen möchten, die sich wie ein großartiges Bett für das Geld anfühlt, unabhängig davon, welche Preisspanne es gibt oder was Sie versuchen, dafür zu bekommen.
  • Ist es für einen Teenager oder Erwachsenen? Wenn es sich um einen Teenager handelt, denken Sie daran, dass er wahrscheinlich bald (hoffentlich) aus dem Haus auszieht und möglicherweise kein langlebiges Bett benötigt. Wenn es sich jedoch um einen Erwachsenen handelt, kann es sein, dass er selektiver ist und eine höhere Erfahrung erfordert.
  • Wie schwer ist die Person? Erwachsene, die schwerer sind, üben von Natur aus mehr Gewicht und Druck auf ein Bett aus. Wenn einer oder mehrere der Schläfer über 113 Kg wiegt, benötigen sie aus diesem Grund eine festere und qualitativ hochwertigere Matratze für maximalen Komfort und Halt.
  • Wie viele Leute schlafen darauf? Wenn Sie alleine schlafen oder einen Partner haben, können Ihre Vorlieben variieren. Höhere Endbetten im Bereich von 600 bis 1.000 Euro verfügen beispielsweise über Anpassungsoptionen, bei denen eine Seite der Oberfläche fester, weicher und sogar kühler als die andere Seite sein kann. Wenn Sie jedoch alleine schlafen, spielt diese Funktion keine Rolle, sodass Sie nicht einmal mehr darüber nachdenken müssen, dafür zu zahlen.

Materialien und Typ der günstigen Matratze

Sie finden zwar hochwertige, preiswerte Betten, aber erwarten Sie keinen Premium-Luxus. Wiederum werden die meisten Marken zu diesen Preisen reine Memory-Schaum-Konstruktionen sein. Auch wenn einige Optionen hochwertige Funktionen wie Hybridbauweise, Schaumstoff mit hoher Dichte und Euro- oder Kopfkissen-Deckschichten bieten, sollten Sie bedenken, dass die Materialien nicht so hochwertig sind wie die von High-End-Marken.

Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen. Auch hier bedeutet das Aufkommen von Online-Bettangeboten, dass Sie immer noch eine hochwertige Matratze zu einem niedrigeren Preis erhalten können, als Sie vielleicht erwarten.

Risiken einer günstigen Matratze

Abgasung

Während Sie nach der besten Matratze für Ihr Budget suchen, werden Sie viele Erwähnungen zum Thema „Vergasen“ hören. Ausgasung tritt auf, wenn Sie die Kiste öffnen, in die Ihr neues Bett eingedrungen ist, und Sie werden von einem chemischen Geruch getroffen. Der Geruch tritt auf, weil die Materialien, aus denen der Schaum (und manchmal die Abdeckung) besteht, sogenannte VOCs oder flüchtige organische Verbindungen enthalten.

Es gibt einige Kontroversen darüber, ob das Abgasen schädlich ist oder nicht. Obwohl wir wissen, dass der Geruch durch die Freisetzung von Chemikalien verursacht wird, haben Wissenschaftler nicht in der einen oder anderen Weise festgestellt, ob sie schädlich sind.

In einigen Fällen enthalten billige Betten Chemikalien, die beim Abgasen wahrscheinlich gefährlich sind. Diese Chemikalien werden als Ozon abbauende Chemikalien bezeichnet und umfassen FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe), Formaldehyd, Benzol und einige andere.

Das einzige, worauf Sie achten sollten, ist eine Zertifizierung namens CertiPUR-US. Diese Matratzen enthalten weiterhin Chemikalien, jedoch keine der oben beschriebenen giftigen.

Durchhängende Matratze

Wir haben zuvor die Unterschiede zwischen Schaumstoffen mit hoher und niedriger Dichte erörtert. Zur Erinnerung: Material mit geringerer Dichte ist weniger haltbar, hat mehr Lufteinschlüsse und sinkt mit der Zeit ab. Es gibt absolut nichts Unbequemeres als eine durchhängende Matratze!

Wenn Sie jemals das Gefühl haben, im Bett zu versinken, sind Sie das Opfer eines Absackens. Das Schlimmste ist vielleicht das Gefühl, dass Sie einen Hügel hinunter rollen, weil das Gewicht Ihres Partners eine tiefe, einfallende Steigung verursacht hat.

Während nicht alle billigen Betten zum Durchhängen neigen, sollten Sie besonders auf die Dichte des Schaums und die Dauer der Garantie achten, bevor Sie etwas kaufen.

Verschleiß

Durchhängen ist nicht der einzige Indikator dafür, dass ein Bett seine Blütezeit überschritten hat. Auch hier führt der tägliche Gebrauch dazu, dass Ihre Matratze altert und billigere Marken schneller Abnutzung zeigen. Eine Sache, die Sie sich ansehen können, um zu beurteilen, wie gut sie den Test der Zeit bestehen wird, ist die Abdeckung. Besteht es aus hochwertigem Stoff mit festen Nähten oder sieht es buchstäblich so aus, als ob die Nähte von einem Faden gehalten werden?

Suchen Sie auch nach Marken mit abnehmbaren Bezügen. Da bei Flecken die Garantie erlischt, sollten Sie besonders darauf achten, dass die Oberfläche sauber bleibt. Mit einem abnehmbaren Bezug können Sie regelmäßig und gründlich reinigen.

Fremde Materialien

Die meisten Topmarken werden in Deutschland hergestellt. Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Spiegelbild der Qualität. Normalerweise hängt der Hauptgrund für die Herstellung eines Produkts im Inland mit den Versandkosten zusammen. Matratzen sind groß, sperrig und umständlich zu transportieren. Daher ist es sinnvoll, dass die meisten Bettwarenhersteller in Deutschland produzieren.

Einige Marken werden jedoch in Übersee hergestellt, und viele von ihnen sind von hoher Qualität. Das einzige, was wir zur Vorsicht raten würden, ist der Schaum. Es sollte weiterhin zertifiziert sein, wenn es in Deutschland verkauft wird.

Häufig gestellte Fragen

Wo soll ich ein billiges Bett suchen?

Wir haben eBay bereits als Option erwähnt. Hier finden Sie nicht nur gebrauchte Matratzen, sondern in vielen lokalen Möbelgeschäften werden auch Sonderangebote für Betten zu Tiefstpreisen geschaltet, um einen lokalen Markt anzulocken.

Unsere erste Wahl für das beste Angebot ist jedoch Amazon. Als weltgrößter Marktplatz finden Sie dort alles, was Sie brauchen, und es wird in der Regel auch der niedrigste Preis sein. Für weniger als 500 Euro ist die Welt Ihre Auster, zumindest bei Amazon.

Gute und Günstige Matratzen im Test für 2019

Was halten Sie von Ikea-Matratzen?

Ikea ist nicht für bequeme Betten bekannt. Vielmehr hat der schwedische Möbelhersteller den Ruf, ästhetisch ansprechende Möbel für moderne Räume zu sein. Ihre Betten kosten zwischen 159 und 899 Euro. Außerdem bieten sie eine 25-jährige eingeschränkte Garantie.

In diesem Bereich bieten sie auch Federkern-, Schaum- und Hybridkonstruktionen an. Bevor Sie in Ihr Auto steigen und zu Ikea gehen, um schwedische Fleischbällchen und ein Bett zu holen, sollten Sie gewarnt werden, dass die Härtegrade im Allgemeinen als Fest bis Mittelfest eingestuft werden. Dies bedeutet, dass Sie sich als Seitenschläfer nicht wohl fühlen werden. Wenn Sie jedoch ausschließlich Bauchschläfer sind, können Sie möglicherweise etwas finden, das Ihnen gefällt.

Fazit

Bei unseren Untersuchungen haben wir festgestellt, dass Qualität und Preis nicht immer zu 100% korrelieren. Wir konnten einige hochwertige Matratzen für weniger als 1.000 Euro finden. Noch besser ist die Tatsache, dass Sie etwas billiger bekommen können, wenn Sie es nicht in Ihrem Hauptschlafzimmer verwenden oder es nur für kurze Zeit verwenden möchten.

Mit all den auf dem Markt aufkommenden „Bed-in-a-Box“ -Unternehmen sind die Preise in den letzten fünf Jahren gesunken, und wir haben auch festgestellt, dass sich Qualität und Haltbarkeit verbessert haben, da diese Unternehmen einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt sind.

Teile Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      0 Shares
      Teilen
      Twittern
      Pin