So machst Du Deine Kaltschaummatratze in 3 einfachen Schritten Kühler

Haben Sie sich jemals gefragt, was die erste Beschwerde bei Memory Foam ist?

Über 15% der Benutzer gaben an, dass ihre Matratze Wärme hält oder warm schläft, was zu unruhigen und verschwitzten Nächten führt.

Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, fragen Sie sich zweifellos, wie Sie es angenehm kühl machen können, damit Sie unglaubliche Kontur- und Schmerzlinderungseigenschaften dieses fantastischen Materials genießen können.

Bleiben Sie bei uns und finden Sie drei einfache Möglichkeiten, Ihre Memory-Foam-Matratze um 20-50% abzukühlen.

Warum schläft es heiß?

Es ist richtig, dass Schaumstoffmatratzen unsere Schlafweise verändert haben. Sie haben es auf die bestmögliche Weise geschafft, indem sie unglaublich viel Komfort hinzugefügt haben. Sie sind eine große Erleichterung für alle, die nachts schlecht schlafen oder Rücken- oder Nackenschmerzen haben.

Ihre luftige innere Struktur ist perfekt für die Anpassung an die Körperkonturen. Es verteilt den Körperdruck auf die gesamte Oberfläche der Matratze. Es ist ihre beste Eigenschaft unter vielen anderen, die sie anbieten.

Schaummatratzen haben ein eigenes Material und haben ihre eigenen Macken. Einer der negativen Aspekte ist die übermäßige Wärmespeicherung aufgrund des erhöhten Einsinkens und der Umarmung.

Dies führt zu Schwitzen und Unbehagen während des Schlafes. Der Grund, warum Wärme im Schaum eingeschlossen wird, liegt in seiner einzigartigen Struktur. Es ist porös und mit winzigen sprudelnden Räumen gefüllt. Es ist jedoch nicht miteinander verbunden, um einen größeren Luftstrom im Inneren zu ermöglichen.

Das Gewicht des Körpers komprimiert und verdrängt diese kleinen Luftblasen. Dies bedeutet, dass es keinen Platz mehr für die Zirkulation gibt. In Anbetracht dessen, wie wichtig dieses Problem ist, haben Hersteller sogar spezielle Betten für die Kühlung entwickelt.

Es gibt drei einfache und nicht so teure Lösungen für diesen Ärger. Sie verwandeln Ihre Memory Foam Matratze in ein perfektes Ruhe- und Entspannungsobjekt.

Raum schaffen, damit Luft frei fließen kann

Sie können den Luftstrom eines Memory Schaums nicht ändern, da seine Struktur fest ist. Sie können jedoch sicherstellen, dass die Oberfläche unter der Matratze genügend Freiraum hat, in dem sich Luft bewegen kann.

Luft kann unter Ihrer Matratze eingeschlossen werden und Ihre Körperwärme ansammeln.

Dies erhöht die Beschwerden während der Zeit, in der Sie sich entspannen sollen. Die besten Betten für eine gute Luftzirkulation haben Holzbretter mit gleichem Abstand. Dies lässt viel Bewegungsraum für die Luft.

Wenn Ihr Bett eine Scheide aus massivem Sperrholz hat, haben Sie den Grund gefunden, warum Ihre Schaumstoffmatratze so heiß wird.

Der beste Rat ist, die Unterseite Ihres Bettes durch Holzbretter zu ersetzen, die viel Platz haben. Wenn Ihr Bett nicht modifiziert werden kann, tauschen Sie es gegen ein Modell aus, das einen guten Luftstrom darunter ermöglicht. Übermäßige Körperwärme macht Ihre Memory-Foam-Matratze weicher und verursacht mehr Unbehagen. Dadurch kann das Bett seine Form behalten. Es wird auch Ihrem Körper eine gleichmäßige Verschiebung der Oberfläche geben.

Verwenden Sie Abdeckungen auf Ihrer Memory Foam Matratze

Wenn Sie Ihre Schaumstoffmatratze mit Bezügen aus natürlichen und atmungsaktiven Materialien abdecken, kann die Temperatur auf ein angenehmeres Niveau gesenkt werden.

Einfache Matratzenbezüge halten auch Gerüche fern und machen Ihnen das Leben leichter, da Sie sie häufiger waschen können. Abdeckungen schützen ihn auch vor Verschmutzung und halten ihn in makellosem Zustand.

Es gibt Bezüge speziell für Memory Foam-Matratzen mit erhöhtem Luftstrom. Einige von ihnen ziehen sogar Feuchtigkeit von der Haut und verteilen sie gleichmäßig auf der Oberfläche der Abdeckung.

Dies reduziert den Schweiß und sorgt dafür, dass Sie nachts kühl bleiben. Sie sind leicht abnehmbar und können so oft gewaschen werden, wie Sie möchten. Sie sind leicht zu reinigen, da sie maschinenwaschbar sind.

Memory Foam Topper gut nutzen

Schließlich müssen Kühlkissen und Aufsätze erwähnt werden, die das Gesamtgefühl etwas beeinflussen können. Als Material empfehlen wir dringend, dass Sie sich für einen Topper aus Gelschaum, Daunen-Alternative oder natürlicher Baumwolle entscheiden. Außerdem wird eine schöne Schicht Raum geschaffen, in der Luft frei strömen kann und Sie somit abkühlen kann.

Wenn Ihr Bett für Ihren Geschmack zu weich ist, können Sie einen festen Topper für zusätzliche Unterstützung und Atmungsaktivität wählen. Wenn man bedenkt, dass die Kosten bei 100-150 USD liegen, ist dies eine gute Alternative, wenn Sie Ihr Bett noch einige Jahre nutzen möchten, bevor Sie ein neues Bett wählen.

Fazit

Wenn Sie eine Matratze mit traditionellem und Low-End-Memory-Schaum gekauft haben, können Sie nur so viel tun. Mein Rat wäre, einen Topper oder ein paar schöne Abdeckungen zu bekommen und einen Rahmen zu bekommen, der Luft frei strömen lässt. Das wird sicherlich kurzfristig helfen. Auf lange Sicht könnte es Ihnen besser gehen, wenn Sie eine neue einsetzen. Wenn man bedenkt, wie viele großartige Memory-Foam-Optionen derzeit auf dem Markt sind, können Sie auch mit einem Budget von unter 500 Dollar ein gutes Bett beziehen.

Quellen und Referenzen:

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wenn ich nicht gerade mehr über das schlafen lerne, bin ich meistens zusammen mit meinem Mann und engen Freunden unterwegs.Ich liebe Unternehmertum und lerne, wie man sich täglich verbessert. Wir haben nur ein Leben und ich möchte es zum bestmöglichen machen.Ich hoffe, dass jeder, der unsere Seite findet, einen neuen Schlafansatz verfolgt. Die Welt muss aufhören, darüber nachzudenken, als etwas, "was wir einfach tun", sondern etwas, das uns "jeden Tag" ermöglicht.

Teile Deine Meinung

      Leave a reply

      0 Shares
      Share
      Tweet
      Pin