Kannst Du ohne Schlaf Überleben? Wie lange können Menschen wach bleiben?

Ich weiß, dass ich mir diese Fragen über eine Million Mal gestellt habe:

Wie lange wirst du ohne Schlaf überleben können?

Lesen Sie weiter, und ich werde Sie wissen lassen, was ich zu diesem Thema gefunden habe.

Die Zeitleiste "Kein Schlaf"

Bei 24 Stunden

Wenn Sie bei der Arbeit ein All-Nighter-Studium absolviert haben, um an einer Prüfung zu studieren oder sich auf eine Präsentation vorzubereiten, werden Sie sich wünschen, dass Sie nicht zögern

Wenn Sie 24 Stunden ohne ein Nickerchen gegangen sind, werden Sie nicht so klar denken können. In der Tat funktioniert Ihr Gehirn genauso wie jemand mit einem Blutalkoholgehalt von .10, was über der gesetzlichen Grenze liegt, die in allen 50 US-Bundesstaaten wegen DUI verurteilt werden kann.

Neben kognitiver Beeinträchtigung treten folgende Probleme auf:

  • Mangel an gutem Urteilsvermögen
  • Gedächtnis beeinträchtigt
  • Schlechte Entscheidungsfindung
  • Verminderung der Hand-Auge-Koordination
  • Untere Aufmerksamkeitsspanne
  • Emotionale Tendenzen
  • Schwerhörigkeit
  • Erhöhen Sie das Risiko eines Todesfalls bei einem tödlichen Unfall

Bei 36 Stunden

36 aufeinanderfolgende Weckstunden wirken sich negativ auf Ihre körperliche Gesundheit aus. Wiederholter Kontakt mit dieser schlechten Angewohnheit kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und Hormonstörungen führen. Es kann sein, dass vollständige Gedächtnislücken auftreten und Sie sich nicht erinnern, was in diesen Stunden passiert ist.

Kannst Du ohne Schlaf Überleben? Wie lange können Menschen wach bleiben?

Bei 48 Stunden

Nach zwei Tagen Deprivation kommt es zu so genannten Mikroschläfern. Auch wenn der Name irgendwie süß klingt, sind Mikroschläuche alles andere als. Hierbei handelt es sich um Miniatur-Blackouts, die zwischen einer halben Sekunde und etwa 30 Sekunden dauern können. Sie werden nicht wissen, dass es überhaupt passiert, aber wenn Sie zu uns kommen, werden Sie desorientiert sein.

Bei 72 Stunden

Wenn Sie drei Tage in Folge ohne zu dösen gehen, werden Sie wahrscheinlich Halluzinationen erleben. Tatsächlich hat Ihr Gehirn Schwierigkeiten, es zusammen zu halten. Sich zu konzentrieren, motiviert zu bleiben und sogar ein einfaches Gespräch zu führen, erscheint als anstrengende mentale Aufgabe.

Kannst Du ohne Schlaf Überleben? Wie lange können Menschen wach bleiben?

Schlafentzug - Mögliche Ursachen und Symptome

Morvan-Syndrom

In einigen Fällen ist Schlafentzug keine Wahl. Egal wie sehr wir uns ausruhen wollen oder müssen, unsere Körper haben es einfach nicht.

Ein klassisches Beispiel dafür ist das Morvan-Syndrom. Probanden mit dieser medizinischen Störung wurden untersucht, und es wurde herausgefunden, dass Menschen mit dieser Störung sehr wenig schlafen. Ein besonderer Fall betraf einen Mann in Frankreich, der mehrere Monate mit einem Augenzwinkern ging. Stattdessen hatte er Perioden von Halluzinationen und Schmerzen in den Extremitäten.

Zu den Symptomen des Morvan-Syndroms zählen neben Schmerzen und Schlaflosigkeit auch Muskelzucken, Schwitzen und Gewichtsverlust.

Tödliche familiäre Schlaflosigkeit

Menschen mit tödlicher familiärer Insomnia (FFI) können innerhalb von sechs bis 30 Monaten sterben. Die mit FFI einhergehende extreme Deprivation führt zu Organversagen und Degeneration von Teilen des Gehirns.

Sie gilt als Infektionskrankheit (in derselben Familie wie Mad Cow Disease), aber Sie können sie nicht durch gelegentliche Berührungen oder Geschlechtsverkehr mit jemandem bekommen, der infiziert ist. Um FFI zu bekommen, müssen Sie mit dem eigentlichen Gehirn eines Erkrankten in Kontakt sein oder eine Bluttransfusion aus verdorbenem Blut erhalten.

Schlafapnoe

Bis zu 22 Millionen Amerikaner können an Schlafapnoe leiden. Diese Störung tritt auf, wenn Ihre Atemwege blockiert werden und der Luftstrom verringert oder beseitigt wird. Menschen mit dieser Erkrankung können mehrmals pro Nacht aufwachen und bei unbehandeltem Schlaf zu starkem Schlafentzug führen.

Häufige Ursachen sind Übergewicht, große Mandeln, endokrine Störungen, Herz- oder Nierenversagen, genetische Störungen und Frühgeburten. Wenn Sie dies haben, kann sich dies auch negativ auf die Ruhequalität auswirken, die Ihr Partner erhält.

Syndrom der ruhelosen Beine

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist eine Erkrankung des Nervensystems, die einen unkontrollierbaren Drang zur Neupositionierung Ihrer Beine erzeugt. Es wird begleitet von unangenehmem Kribbeln und Zucken, das im Allgemeinen als „Nadeln“ oder „gruseliges Krabbeln“ bezeichnet wird.

Während diese Störung am häufigsten bei Frauen im mittleren Alter auftritt, kann jeder unter diesen Symptomen leiden, und es wird geschätzt, dass bis zu 10% der Bevölkerung davon betroffen sind.

Nächtlicher Terror

Kinder erleben Nachtschrecken. Im Gegensatz zu Albträumen sind Nachtschrecken eher eine Halluzination, die von wenigen Minuten bis zu 30 Minuten dauert. Das Kind ist während der Tortur wach, obwohl sie sich oft nicht daran erinnern können, was sie gesehen haben.

Kannst Du ohne Schlaf Überleben? Wie lange können Menschen wach bleiben?

Wie lange kannst du ohne Schlaf gehen?

Es gibt keine endgültige Antwort darauf, wie lange Sie wach bleiben können. Es gibt sogar Diskussionen darüber, ob wir zum Überleben alle Schlafphasen brauchen. Während zum Beispiel die meisten Wissenschaftler darin einig sind, dass der REM-Zyklus zum Überleben notwendig ist, gibt es Fälle, in denen Menschen Hirnverletzungen erlitten haben, die ihnen diesen Zyklus nehmen. Sie konnten nach diesen Verletzungen überleben und sogar gedeihen, so dass die Jury noch ausfällt.

Es gibt eine Anekdotengeschichte eines jungen Mannes in China, der sich zwang, wach zu bleiben und nach elf Tagen starb, aber es gab noch andere Faktoren. Das ethische Dilemma beim Testen dieser Grenzen ist zu groß, um eine bestimmte Zeitleiste zu definieren.

Häufig gestellte Fragen

Kannst du an Schlafmangel sterben?

Wenn Sie nicht schlafen, werden Sie nicht tödlich sein, aber die Auswirkungen auf Ihren Körper können tödlich sein. Nachdem Sie mehrere Tage nicht geschlafen haben, beginnen sich Ihre Organe abzuschalten und Teile Ihres Gehirns werden degenerieren.

Mangelnde Ruhezeiten beeinträchtigen Ihr Urteilsvermögen und Ihre Wachsamkeit, sodass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine tödlich schlechte Entscheidung treffen oder in einen Unfall verwickelt werden.

Wie lange wird es dauern, bis du mit dem Halluzinieren beginnst?

Während jeder Mensch im Durchschnitt anders ist, können Sie nach 72 Stunden Entzug mit dem Halluzinieren beginnen.

Fazit

Es kann verlockend sein, zu versuchen, Ihren Körper dazu zu bringen, wach zu bleiben. Überlegen Sie, wie viel mehr Sie erreichen könnten, wenn Sie weniger oder gar nicht geschlafen hätten? Basierend auf den Forschungsergebnissen ist es nicht ratsam, sich vor allem für längere Zeit den Augen zu entziehen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Zeit am Tag benötigen und wirklich die Zeit, die Sie im Bett verbringen, ausschneiden möchten, können Sie etwas wie polyphasen Schlaf versuchen, bei dem Sie während 24 Stunden für kurze Zeit ausschlafen . Es wurde festgestellt, dass diese Methode die Produktivität und die Anzahl der Weckstunden am Tag erhöht, obwohl ihre Sicherheit als langfristige Gewohnheit ebenfalls umstritten ist.

Teile Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      0 Shares
      Teilen
      Twittern
      Pin