Wie kann man eine Matratze härter machen – 7 hilfreiche Tipps und Tricks

Wie kann man eine Matratze härter machen - 7 hilfreiche Tipps und Tricks

Können Sie Ihre Matratze fester machen, ohne sie ganz zu ersetzen? Dieser Artikel beantwortet die Frage, wie Sie Ihre Matratze straffer machen können, indem er Lösungen anbietet, die sich leicht und bequem in Ihrem eigenen Heim durchführen lassen.

Wenn die Matratze nicht fest genug ist, kann dies zu allen möglichen Problemen für die Schläfer führen, z.B. dazu, dass sie nicht die richtige Menge an Unterstützung und Druckentlastung erhalten, die für eine bequeme Nachtruhe erforderlich sind.

Hoffentlich kann dieser Leitfaden den Schläfern helfen, eine Lösung zu finden, die ihnen hilft, ihr Bett etwas fester zu machen.

Warum Festigkeit wichtig sein kann

Festigkeit ist nicht nur deshalb wichtig, weil sie u.a. bestimmt, wie leicht sich der Schläfer bewegen kann, sondern auch für Dinge wie die Ausrichtung der Wirbelsäule und die Druckentlastung von Gelenken, Hüften und Rücken. Zu fest und eine Matratze könnte sich unangenehm anfühlen, aber zu weich und es könnte zu viel oder zu wenig Verstärkung vorhanden sein.

Wie die Dicke ins Spiel kommt

Die Dicke kann auch für schwerere Menschen wichtig sein, da die Gefahr einer Bodenbildung geringer ist. Andere Faktoren sind eher präferenzbasiert, einschließlich der Frage, auf wie viel Material man schlafen und möglicherweise in dieses versinken möchte. Die Dicke lässt sich jedoch nicht direkt auf das Einsinken übertragen – sie kann auch bedeuten, dass es mehr Übergangsschichten und eine solide Stützschicht gibt, die das Fundament bilden.

Tipps für die Befestigung einer zu weichen Matratze

Schläfer mögen sich manchmal machtlos fühlen, wenn es darum geht, ihr Bettzeug zu verbessern, aber das muss nicht so sein. Es gibt viele Dinge, die Schläfer tun können, um den Zustand ihrer Schlaffläche zu verbessern, indem sie sie fester machen, als sie es vielleicht für möglich gehalten haben.

Viele Marken bieten eine lange Probezeit an, die es den Kunden ermöglicht, ihren Kauf einige Monate lang zu testen, um zu sehen, ob es ihnen gefällt. Wenn nicht, können sie ihn leicht an den Hersteller zurückschicken, um eine volle Rückerstattung oder einen Umtausch gegen eine festere Wahl zu erhalten.

Das Bett umdrehen

Manchmal kann man die Matratzen umdrehen, um sie fester zu machen, da die andere Seite je nach Marke und Konfiguration manchmal weicher oder härter sein kann. In der Regel wird dies in Form eines umklappbaren Bettes angeboten, d.h. eines Bettes mit zwei Seiten, so dass es in beide Richtungen verwendet werden kann.

Meistens ist die unbenutzte Seite der Matratze in der Regel etwas robuster als der Durchschnitt, was bedeutet, dass man nicht unbedingt eine zweiseitige Ausführung benötigt, sondern nur eine doppelte Seite. Schläfer sollten sich im Vorfeld vergewissern, ob dies bei ihrem Produkt der Fall ist.

Verwenden Sie eine Matratzenauflage

Normalerweise sind diese so konzipiert, dass sie eine Schlaffläche weicher machen, aber nicht alle Marken eignen sich für diesen Zweck. Einige sind eher darauf ausgerichtet, den Widerstand und die Unterstützung zu erhöhen. Dies bedeutet normalerweise, dass Ihre Schlaffläche allein durch die Hinzufügung der entsprechenden Auflage fester gemacht werden kann.

Diese Auflagen können aus mehreren verschiedenen Materialien hergestellt werden, wie z.B. Memory-Schaum oder Latex. Einige können eine bessere Leistung erbringen als andere, worauf man achten sollte. Sie können die Produktbeschreibungen entweder auf der Website des Herstellers oder bei einem Einzelhändler nachsehen, um weitere Informationen zu erhalten.

Wie kann man eine Matratze härter machen - 7 hilfreiche Tipps und Tricks

Überprüfen und Ersetzen abgenutzter Schichten

Manchmal kann es sich bei den Tätern einfach um beschädigte Schichten handeln. Dies könnte etwas komplizierter sein, da nicht alle Hersteller ihre Produkte mit leicht austauschbaren Schichten oder abnehmbaren Abdeckungen herstellen, aber viele bieten diese Art von Dienstleistungen an.

Prüfen Sie, ob Ihre Schichten abgenutzt sind und ob sie ersetzt werden können. Wenn ja, könnte dies Ihnen die zusätzliche Festigkeit verleihen, die erforderlich ist, um Ihre Schlaffläche besser zum Ausruhen geeignet zu machen.

Box Spring oder Plattform prüfen und austauschen

Kastenfedern und Plattformen können eine Rolle bei der Verstärkung von Schichten spielen, um sie druckbeständiger zu machen. Im Laufe der Zeit können diese, wie die meisten Dinge, verschleißen, was bedeutet, dass die Schwellen möglicherweise irgendwann ersetzt werden müssen. Zum Glück gibt es erschwingliche Optionen, die ohne zu viel Geld zu machen sind.

Vielleicht besteht die Lösung für Ihre Matratze einfach darin, die Unterlage zu wechseln.

Sperrholz-Unterstützung hinzufügen/ersetzen

Ein Trick besteht darin, Sperrholz direkt unter die Matratze zu legen, entweder zwischen Matratze und Boxspring oder Bettrahmen, wenn Sie keinen Boxspring haben. Dadurch wird Ihrer Matratze im Wesentlichen eine unterstützende Grundschicht hinzugefügt, die Ihrer Matratze etwas Festigkeit verleiht.

Einige Marken empfehlen den Kunden möglicherweise nicht, Sperrholz unter ihrem Bett zu verwenden, da die Bettwaren von unten atmen müssen, damit kein Schimmel entsteht. Dies gilt insbesondere für alle Schaumstoffbetten.

Wie kann man eine Matratze härter machen - 7 hilfreiche Tipps und Tricks

Matratze auf den Boden legen

Schläfer sind möglicherweise bereits mit dieser Methode vertraut, da ein Bettrahmen manchmal nicht ideal für Ihre Situation ist. Die Schläfer können ihr Bett auf den Boden ihres Raumes stellen, was dem Bettgestell ohne zusätzliche Kosten mehr Halt geben sollte.

Diese Option dürfte die billigste Alternative sein, und einige Leute werden dies vielleicht bevorzugen, da ein Bettrahmen im Schlafzimmer Platz wegnehmen kann.

Beobachten Sie den Thermostat

Wichtig ist auch, den Thermostat im Auge zu behalten. Die Temperaturen mögen so aussehen, als hätten sie keinen signifikanten Einfluss auf eine Matratze, aber sie können durchaus beeinflussen, wie fest sie ist. Einen Raum kühl zu halten, kann vor allem denjenigen helfen, die auf Schaumstoffmatratzen mit Gedächtnisleistung schlafen.

Andere hilfreiche Hinweise

Verwenden Sie Ihren Testzeitraum (falls noch gültig)

Wenn Ihnen die Möglichkeiten ausgehen oder andere Methoden nicht ganz funktionieren, gibt es auch noch die Probezeit Ihres Produktes, wenn es noch in Kraft ist. In der Regel gibt es für Betten einen bestimmten Zeitrahmen, wie z.B. 100 Nächte, in denen Sie sie gegen eine volle Rückerstattung zurückgeben können, wenn sie Ihnen nicht gefallen. Nutzen Sie dies, wenn möglich.

Wie Sie wissen, dass Sie ein neues Bett brauchen

Dies wird von Person zu Person unterschiedlich sein, da es keine feste Regel dafür gibt, wann ein Schläfer sein Bett ersetzen sollte, obwohl die meisten Hersteller 7 Jahre empfehlen. Es könnte helfen, darauf zu achten, wie das Material hält und ob es in Bereichen auseinander fällt oder durchhängt.

Wenn Sie mit Rückenschmerzen aufwachen, ist das ein guter Hinweis darauf, dass Sie vielleicht ein neues Bett brauchen.

Wie kann man eine Matratze härter machen - 7 hilfreiche Tipps und Tricks

Häufig gestellte Fragen

Gibt es besondere Überlegungen für Memory-Schaumstoff?

Memory-Schaumstoff neigt zu besonderen Überlegungen, da er sich nach der Temperatur formt, was bedeutet, dass die Verbraucher darauf achten sollten, dass ihre Bettwäsche dadurch nicht durchhängt. Wenn ein Raum zu heiß oder zu kalt ist, kann sich dies nachteilig auf das Material auswirken, kühlere Temperaturen erzeugen im Allgemeinen eine festere Oberfläche.

Wie kann ich ein Kopfkissenbett reparieren?

Auch ein Kissenbezug unterliegt einem Durchhängen, was glücklicherweise verbessert werden kann. Sie können weitere Decken unter ein Bettlaken legen, um dies zu korrigieren, sowie die Oberseite entfernen, wenn sie abnehmbar ist, und sie in einen Trockner legen, um sie aufzufüllen.

Schlussfolgerung

Eine Matratze fester zu machen, kann für viele Menschen schwierig sein, aber es gibt Tipps und Tricks, wie man mit einem Bett umgeht, das anfängt, ein wenig zu kippen. Jede Methode kann je nach der Art der Einrichtung, die eine Person hat, zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, was bedeutet, dass es hilfreich sein kann, schon im Voraus zu wissen, was Ihre Matratze braucht.

Eine weitere wichtige Sache, die man im Auge behalten sollte, sind die Garantien, da einige Produkte innerhalb dieses Zeitrahmens noch in Gebrauch sein können, was bedeutet, dass Sie einfach einen Ersatz bekommen könnten, um diese Probleme zu beheben. Wenn nicht, kann die Befolgung der angegebenen Methoden einen großen Beitrag dazu leisten, den Schlaf komfortabler zu machen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!