Mit Oder Ohne Kissen Schlafen: Was Ist Gesünder Für Den Nacken?

Die meisten von uns haben Schlafentzug erlebt. Dies kann verheerend sein und uns daran hindern, selbst die einfachsten täglichen Aufgaben zu erledigen. Wachen Sie manchmal mit einem schmerzenden Hals auf? Und grüßen Sie den Tag oft mit schrecklichen Kopfschmerzen? Vielleicht haben Sie schnelle Herzschläge und Angstzustände in der Brust erlebt, als Sie ohne Grund früh aufgewacht waren?

Leider sind dies nur einige Anzeichen dafür, dass Sie keinen guten Schlaf bekommen. Was Sie möglicherweise nicht wissen, ist, dass die Ursache für diese Probleme die Kissen sein können, auf denen Sie schlafen. Es scheint ein perfektes Verbrechen zu sein. Nein, man wird Kissen wegen ihrer Weichheit beurteilen. Glaubst du, dass sie für einen guten Schlaf unverzichtbar sind? Denk nochmal. Sie können dir schaden, ohne dass du etwas vermutest.

Weil es Ihrem Hals und Ihrem Rücken nützen wird

Wenn Sie ohne Kissen schlafen, wird Ihr Rücken gestreckt und Sie können sich in einer natürlichen Position ohne Folgen oder Schmerzen ausruhen. Die Verwendung eines zu weichen Kissens kann Ihre Nackenmuskeln belasten und sogar den Blutfluss zum Kopf verringern. Wenn sich Ihr Kopf auf einem Kissen nach unten neigt, das Ihren Kopf nicht ausreichend stützt, wird der Luftstrom durch das Atmungssystem erheblich verringert. Aus diesem Grund werden Sie wahrscheinlich am nächsten Morgen aufwachen, wenn Sie sich schwindelig fühlen oder sogar Kopfschmerzen haben.

Wenn Sie dagegen ein dickes Kissen verwenden oder sogar mehrere Kissen unter Kopf und Nacken stapeln, wird Ihre Position der Wirbelsäule deformiert und Schmerzen im Rücken verursacht. Wenn Sie so lange schlafen, werden nur chronische Rückenschmerzen und häufige Muskelverspannungen auftreten. Wenn Sie plötzlich morgens Schmerzen verspüren, sollten Sie Ihre aktuellen Kissen sofort loswerden. Versuchen Sie, eine Nacht ohne Kopf- und Nackenunterstützung zu schlafen, um zu sehen, ob die Rücken- oder Nackenschmerzen am nächsten Morgen verschwunden sind.

Mit Oder Ohne Kissen Schlafen: Was Ist Gesünder Für Den Nacken?

Sie werden sich am Morgen gut ausgeruht fühlen

Wenn Sie während des Schlafes keine Nacken- und Kopfstütze verwenden, kann Ihr Körper eine optimale Position für die Ruhe finden. Wenn wir Kissen verwenden, die keine angemessene Unterstützung bieten, muss unser Körper dies durch Einrücken der Nacken- oder Rückenmuskulatur kompensieren. Dies führt zu einer noch stärkeren Belastung in einer Zeit, in der sich Ihr Körper von dem Alltagsstress erholen soll. Muskeln und Sehnen werden Überstunden machen, und der zusätzliche Druck wird sich ansammeln und als Schmerz manifestieren.

Wenn sie über längere Zeit zu stark belastet werden, werden die Schmerzen chronisch. Um diesen anhaltenden Schmerz loszuwerden, müssen Sie professionelle Hilfe von Ihrem Arzt einholen und Ihre Schlafgewohnheiten ändern. Einige der Symptome sind unruhiges Schlafen, häufiges Aufwachen während des Schlafes und oft Veränderung der Position im Bett. All dies führt zu Schlafentzug und führt zu erhöhter Angst und Stress. Stellen Sie sicher, dass Sie sich morgens beim Aufstehen sanft ausstrecken. Davon profitieren Sie und Ihr Körper.

Ihr Gesicht wird Ihnen danken, dass Sie die Kissen loswerden

Es gibt keine Möglichkeit für Ihre Haut, wenn Sie stundenlang auf das Kissen gedrückt werden. Machen Sie sich nichts vor, bitte. Indem Sie Ihr Gesicht auf die Oberfläche eines Kissens drücken, kann es nicht schwitzen und atmen. Sie verhindern, dass die Poren der Haut Luft bekommen. Dies führt zu einer Erhöhung der Schweißbildung und hilft bei der Bildung von Fett und Öl in Ihrem Gesicht. Mitesser bilden sich auch in den Poren der Haut, da zusätzlicher Staub und Unreinheiten auf der Kissenoberfläche mit Ihrem Gesicht in Kontakt kommen.

Ganz zu schweigen von Schmutz, der Ihr Kissen besiedeln kann, wenn Sie es nicht oft reinigen, und Ihre Haut während der Nacht angreifen kann.

Mit Oder Ohne Kissen Schlafen: Was Ist Gesünder Für Den Nacken?

Okay. Wie fange ich an, ohne Kissen zu schlafen?

Nun, ich bin froh, dass du gefragt hast. Das ist ganz einfach. Es gibt gute Möglichkeiten, sie dauerhaft loszuwerden und nie wieder zu verwenden. Zunächst können Sie ein gefaltetes Tuch verwenden. Dies kann ein dickeres Tuch sein, das, wenn es gefaltet wird, Ihnen beim Schlafen etwas Höhe gibt. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu hoch ist, wenn Sie es zusammenfalten. Beginnen Sie mit der Höhe, die Ihren Nacken und Ihren Kopf mit unserem Rücken auf dem Boden hält, wenn Sie darauf ruhen. Es ist in Ordnung, wenn der Kopf leicht nach oben geneigt ist. Verringern Sie dann in den nächsten Wochen die Höhe Ihres neuen Ruhetuches, bis Sie sich wohl fühlen, wenn Kopf und Nacken vollständig auf Ihrem Körper liegen.

Fazit

Wenn Sie sich erst einmal so eingerichtet haben und schlafen, werden Sie nie mehr daran denken, wieder Kissen zu verwenden. Angesichts der positiven Rückmeldungen von Benutzern, die Verbesserungen bei Rückenschmerzen und Nackenschmerzen gesehen haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass selbst gelegentliches Schlafen auf diese Weise einige der Probleme im Zusammenhang mit Wirbelsäulen- und Nackenverletzungen oder anderen Beschwerden lindern kann . Wenn Sie feststellen, dass Sie sich nicht an das Schlafen ohne Kissen gewöhnen können, ist es immer einfach, zu Ihrem gewohnten Schlaf zurückzukehren.

Quellen und Referenzen:

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Teile Deine Meinung

      Leave a reply