Wie man sein Neugeborenes dazu bringt, nachts im Babybett zu schlafen?

Dieser Artikel soll eine h├Ąufig gestellte Frage von neuen Eltern beantworten: Warum schl├Ąft mein Neugeborenes nicht in seiner Wiege? Wenn Sie Ihr Baby alleine schlafen lassen, kann dies als etwas Herausforderndes erscheinen, und es ist wirklich ein ernst zu nehmender Schritt.

Wenn dies jedoch richtig gemacht wird, k├Ânnte der ├ťbergangsprozess nahtlos und m├╝helos ablaufen, ohne all die ├╝blicherweise damit verbundenen Schwierigkeiten. Sie m├╝ssen nicht wochenlang st├Ąndiges Weinen und Launen durchmachen.

Wenn Sie es schaffen, die richtigen Dinge zu tun, k├Ânnen Sie sich leicht an diese neue Umgebung gew├Âhnen. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Baby in einer Wiege zum Schlafen bringen k├Ânnen, w├╝rde dies definitiv Ihr Leben erleichtern.

Es ist nicht m├╝helos, aber es ist definitiv nicht so herausfordernd wie sich auf den Kleinen zu verlassen, um sich selbst daran zu gew├Âhnen. Deshalb haben wir uns die Freiheit genommen, ein paar notwendige Schritte und Dinge zu durchlaufen, die zu ber├╝cksichtigen sind. Zuerst werfen wir einen Blick auf die allgemeinen Fragen unten.

H├Ąufig gestellte Fragen

Wann sollte mein Baby in einer Krippe schlafen?

Dies ist eine h├Ąufig gestellte Frage, die jedoch keine direkte Antwort hat. Es w├╝rde ziemlich davon abh├Ąngen, wie alt Ihr Baby ist und wie gut es Ihnen f├Ąllt, wenn Sie es separat schlafen.

Die Wahrheit ist, dass Eltern in den ersten N├Ąchten schwere Zeiten haben, auch wenn das Baby gut schl├Ąft und sich die drastische Ver├Ąnderung nicht st├Ârt. Es ist eine gute Idee, in den ersten Wochen ein Kinderbett in Ihr Zimmer zu legen. Dadurch gew├Âhnen Sie sich an die Atemger├Ąusche, Hungersignale und Schlafmuster des Kindes.

Diese Zeit dauert in der Regel etwa ein Jahr. Denken Sie daran, dass es gewisse Forschungsergebnisse gibt, die zeigen, dass Babys ein deutlich geringeres Risiko f├╝r SIDS haben, wenn sie auf einer festen Matratze auf dem R├╝cken im selben Raum wie ihre Eltern schlafen.

Einige Eltern haben jedoch das Gef├╝hl, die Krippe erst nach wenigen Monaten in einem separaten Schlafzimmer zu bewegen. Dies k├Ânnte auch eine L├Âsung sein, wenn das Schlafverhalten des Babys dies zul├Ąsst und es nichts zu bef├╝rchten gibt. Sie sollten jedoch einen Monitor verwenden, um sicherzustellen, dass alles genau beobachtet wird.

Warum weint mein Baby, wenn ich es einsetze?

Die Wahrheit ist, dass es mehrere Gr├╝nde gibt, aus denen Ihr Neugeborenes tats├Ąchlich weinen kann, sobald Sie es in die Wiege legen. Werfen wir einen Blick auf einige von ihnen.

Zu Beginn sollten Sie wissen, dass das Kind daran nicht gew├Âhnt ist. Ihr Kind hat wahrscheinlich schon seit Monaten in Ihrem Bett geschlafen, und damit f├╝hlt es sich wohl. Ihre neue Umgebung, unabh├Ąngig davon, ob sich die Krippe im selben Raum befindet oder nicht, wirkt wie ein stressiger Ort.

Es k├Ânnte ihren Bauch verletzen. Nun ist es wichtig anzumerken, dass dies nicht immer ein Problem ist, aber manche Babys haben bestimmte Nahrungsmittelallergien, die es tats├Ąchlich unm├Âglich machen, Zeit auf dem R├╝cken zu verbringen. Wenn Sie versuchen, Ihr Kind in der Krippe zu schlafen, und er oder sie dieses chronische Sodbrennen erlebt, f├╝hrt dies definitiv zu viel Weinen.

Der andere Grund k├Ânnten Sie sein. Sie k├Ânnten derjenige sein, der dem Kind beigebracht hat, die Krippe zu hassen. Es versteht sich von selbst, dass die meisten Eltern ihre Kinder bestrafen w├╝rden, indem sie sie in die Wiege legen, sobald sie sich nicht benehmen. Dadurch entsteht eine pl├Âtzliche Assoziation, und dies k├Ânnte leicht der Grund daf├╝r sein, dass Ihr Kind schreit, sobald Sie es hineinbringen. Wer ist jedoch schuld?

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Gr├╝nde, aus denen die Krippe einen schrecklichen Ort f├╝r Ihr Neugeborenes darstellen kann. Es ist schwer, diese Probleme zu ├╝berwinden, aber es ist nicht unm├Âglich.

Warum schlafen meine Neugeborenen nur, wenn sie gehalten werden?

Nun, die einfache Antwort auf diese Frage ist, dass Ihr Kind daran gew├Âhnt ist. Aber das ist nicht die einzige Sache, die Sie ber├╝cksichtigen sollten – Sie sind auch daran gew├Âhnt. Viele Eltern w├╝rden sich nicht wohl f├╝hlen, wenn ihre Babys irgendwo anders einschlafen als auf ihren Armen.

Am einfachsten ist es, wenn Ihr Neugeborenes weint, wenn Sie es oder sie fallen lassen, es abzuwarten. Er oder sie h├Ârt auf zu weinen, sobald Sie zu ihrer Rettung gehen, damit sie sich geliebt und geborgen f├╝hlen. Dies ist nicht etwas, was als eine ÔÇ×gelernte LektionÔÇť erscheinen w├╝rde, sondern eher als Anpassung an die Bedingungen, wie sie immer sein werden.

Um es n├Ąher zu erl├Ąutern: Sobald Sie bereit sind zu warten, bis Ihr Neugeborenes schreit, wenn Sie es in die Wiege legen, wird es viel mehr bereit sein, dort zu schlafen. Das ist etwas wichtiges. Das Baby wird sich schneller anpassen, als Sie sich vorstellen k├Ânnen, aber es ist wichtig zu verstehen, dass Sie auch Ihren Teil leisten m├╝ssen.

Ist es sicher, Co nicht zu schlafen?

Es gibt nichts, wor├╝ber Sie sich Sorgen machen sollten. Das Wichtigste, das Sie beachten m├╝ssen, wenn Sie Ihrem Neugeborenen den Schlaf alleine erm├Âglichen m├Âchten, ist das Wohlbefinden von Ihnen und Ihnen. Es w├Ąre einfacher, mit Ihrem Kind zu schlafen, bis Sie sich an alle seine Schlafmuster gew├Âhnt haben und langsam zur Krippe wechseln.

In der Regel ist es am besten, wenn das Kind etwa ein Jahr in der Krippe in Ihrem Schlafzimmer liegt. Danach, wenn er sich an diese Schlafumgebung gew├Âhnt hat, k├Ânnten Sie ihn in die neue Welt einf├╝hren, die sein separates Schlafzimmer sein w├╝rde. Vergessen Sie nicht, ein ├ťberwachungsger├Ąt zu verwenden, da Sie st├Ąndig wissen m├╝ssen, was los ist.

Wie man sein Neugeborenes dazu bringt, nachts im Babybett zu schlafen?

Tipps zum Wechseln eines Kindes in eine Wiege

Lass es sich anf├╝hlen wie ÔÇ×MamaÔÇť

Es gibt einen ernsthaften Grund, aus dem Menschen so viel Zeit darauf verwenden, die richtige Krippe f├╝r ihre Babys zu finden. Das liegt nat├╝rlich daran, dass das Baby dort seine gl├╝cklichen Schlafn├Ąchte verbringen w├╝rde, richtig? Leider stellen viele M├╝tter schnell fest, dass die gleiche Krippe viel mehr zum Schreien als zum Schlummern verwendet wird. Das m├╝ssen Sie verstehen.

Damit Sie sicherstellen k├Ânnen, dass sich der Kleine schnell daran gew├Âhnt und vom Mitschlafen wechselt, m├╝ssen Sie ihm oder ihr das Gef├╝hl geben, dass sich nichts ge├Ąndert hat Die Sache mit S├Ąuglingen ist, dass sie die umgebende Welt auf sehr sinnliche Weise verstehen. Wenn Sie also die W├Ąrme, die Gem├╝tlichkeit und die Bewegungen, die Ihr Baby im Schlaf mit Ihnen erlebt, nachahmen k├Ânnen, gibt es f├╝r Sie keine Probleme.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Neugeborenen kein Kissen, keine Decke oder ein Liebesbett in die Wiege legen, da dies das Erstickungsrisiko erh├Âht. Sie k├Ânnen einen Schlafsack verwenden. Wenn der Kleine noch protestiert, bleiben Sie einige Minuten stehen und legen Sie Ihre Hand auf seinen Bauch, um ihn zu beruhigen.

Beginnen Sie mit Nickerchen

Ein einfacher ├ťbergang w├╝rde auf Erfahrungen beruhen, an die das Baby bereits gew├Âhnt ist. Seien wir ehrlich, Sie sind genauso besorgt dar├╝ber, die S├╝├če alleine schlafen zu lassen, und Sie werden sich wahrscheinlich unbehaglicher f├╝hlen, als er tats├Ąchlich ist. Um daran vorbeizukommen, ist es eine gute Idee, ab und zu oder mindestens einmal t├Ąglich ein paar kurze und kurze Nickerchen zu machen. Dies w├╝rde einen schnelleren und weitaus reibungsloseren ├ťbergang erm├Âglichen.

Erstellen Sie eine Bedtime-Routine

Wie bereits erw├Ąhnt, m├╝ssen Sie bei Babys verstehen, dass sie die Welt auf sensorische Weise wahrnehmen. Wenn Sie also den ├ťbergang vom Bett ins Bett viel einfacher und akzeptierter gestalten m├Âchten, sollten Sie eine Routine erstellen, auf die sich Ihr Kind bezieht. Es w├╝rde ihm erm├Âglichen, die Krippe zu antizipieren, und es w├Ąre nicht etwas, das Stress verursacht. Stellen Sie sicher, dass die Routine Spa├č macht und zur Schlafenszeit ├╝bergeht.

F├╝gen Sie einen Snack hinzu

Sie k├Ânnen versuchen, 2 oder 3 Unzen Formel oder nat├╝rliche Muttermilch zu verabreichen, bevor Sie Ihr Kind schlafen lassen. Wenn das Baby ├Ąlter als sechs Monate ist, k├Ânnen Sie auch 1 oder 2 EL mitbringen. Getreide in der Mahlzeit. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht ├╝bertreiben, als ob der Bauch des Kindes voll ist. Es w├╝rde ihm wahrscheinlich Unbehagen bereiten.

Gib ihnen ein Bad

Das Bad erleichtert dem Kind nat├╝rlich den Schlaf. Wenn Ihr Kind jedoch ein Abenteurer ist, wird das Bad ihn nur beleben. Daher sollten Sie dies fr├╝her am Tag tun und nicht in die Schlafenszeit einbeziehen.

Ein Buch lesen

Die Stille Ihrer Stimme ist etwas, das Ihr Kind leicht in einen Schlafzustand bringen kann. W├Ąhlen Sie ein Buch, das speziell f├╝r Babys gedacht ist, und lesen Sie es auf eine sanfte und ruhige Weise. Auch wenn j├╝ngere Babys wahrscheinlich nicht verstehen, was Sie tats├Ąchlich lesen, w├╝rde der beruhigende Ton Ihrer Stimme wahrscheinlich dazu beitragen, ihn in den Schlaf zu versetzen.

Wie man sein Neugeborenes dazu bringt, nachts im Babybett zu schlafen?

Fazit

Das Einschlafen des Neugeborenen in der Krippe sollte nicht die entmutigende und gef├╝rchtete Aufgabe sein, die viele M├╝tter durchmachen Diese Schritte machen es Ihnen sehr wahrscheinlich leichter, zu diesem ansonsten schwierigen Ereignis ├╝berzugehen.

Stellen Sie sicher, dass alles schrittweise gehandhabt wird – eine, die das Baby angenehm macht. Das Anpassen der neuen Schlafumgebung an die Schlafmuster ist ebenfalls absolut kritisch.

Teile Deine Meinung

      Leave a reply