Kann Schlafmangel die Gesundheit Deines Herzens beeinträchtigen?

Wenn es darum geht, Ihr Herz gesund zu halten, wurde Ihnen wahrscheinlich empfohlen, sich ausgewogen zu ernähren, sich viel zu bewegen, auf das Rauchen und übermäßigen Alkoholkonsum zu verzichten, den Stress zu bewältigen und ein gesundes Gewicht zu halten.

Aber haben Sie auch gehört, dass nicht genug Schlaf jede Nacht für das Erreichen und Erhalten der Herzgesundheit ebenso wichtig sein könnte?

Es stellt sich heraus, dass das Schlafen eine lebensnotwendige Aktivität ist, die unser Körper benötigt, damit er funktionieren kann. Es geht nicht nur darum, Gewebe zu reparieren und Erinnerungen zu konsolidieren. Schlaf ist auch ein notwendiger Bestandteil unserer 24-Stunden-Körperuhr. Indem wir nach einem geeigneten Zeitplan ins Bett gehen, können unsere Systeme das richtige Maß an Hormonen und Gehirnchemikalien einhalten, um dem Körper das Verhalten zu signalisieren. Wenn diese Signale abgeworfen werden, können die Ergebnisse katastrophal sein.

Nun, da Sie wissen, wie wichtig es ist, jede Nacht die empfohlenen sieben bis neun Stunden Ruhe zu bekommen, werden wir uns mit der Beantwortung von Fragen wie “Wie wirkt sich der Schlaf auf Ihre Gesundheit auswirken?” Beschäftigen.

Wie der Schlaf das Herz beeinflusst

Unsere vollen Terminkalender machen es möglich, genug Ruhe zur Herausforderung zu machen. Die Gesellschaft läuft rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche, und viele Menschen fühlen sich von einer Vielzahl von Verantwortlichkeiten angezogen, darunter Arbeit, Familie, Freunde und Selbsthilfe. Für viele von uns besteht die Versuchung darin, die Schlafenszeit zu reduzieren, um alles hineinpassen zu können.

Im Jahr 1960 bekam der durchschnittliche Amerikaner jede Nacht etwa acht Stunden. Diese Zahl wurde seitdem für viele von uns auf fünf oder sechs reduziert. Wenn wir uns selbst aus dem Schlaf nehmen, hat dies jedoch einige negative Folgen wie Diabetes, Gewichtszunahme, Entzündungen und mehr.

Der ideale Schlafbereich liegt zwischen sieben und neun Stunden pro Nacht. Wissenschaftliche Wahrheiten scheinen sich jedoch regelmäßig zu ändern, und wir sehen jetzt Berichte, dass sechs bis acht Stunden die magische Zahl sein könnten.

Optimale Schlafmenge

Sonnenschein und Vitamin D werden aus einem bestimmten Grund oft austauschbar verwendet. Unser Körper ist auf die Sonne angewiesen, um dieses Vitamin herzustellen. Die einzige andere Möglichkeit, Vitamin D zu erhalten, ist ein Nahrungsergänzungsmittel, da es von Nahrungsmitteln nicht so leicht erhältlich ist und dennoch Sonnenlicht für die Aufnahme benötigt wird.

Neben dem Sonnenlicht enthalten viele Fischarten wie Lachs, Heilbutt, Schwertfisch und Thunfisch auch Vitamin D.

Die Bedeutung von Vitamin D wurde mit Sauerstoff verglichen. Es ist so wichtig für das Leben. Die traditionell empfohlene Dosierung wurde kürzlich von osteopathischen und naturheilkundlichen Ärzten kritisiert, die sagen: „Die heutigen Vitamin-D-Empfehlungen können ausreichen, um Rachitis vorzubeugen, schützen aber nicht vor Krebs, Herzkrankheiten und Infektionen. Die meisten Erwachsenen benötigen ungefähr 8.000 Einheiten Vitamin D, während andere es möglicherweise benötigen, um ihren Vitamin-D-Spiegel zu optimieren. “

Wie viel Sonneneinstrahlung ist also erforderlich, um die neu empfohlene Dosis von 8.000 IE zu erhalten? Dies ist von Person zu Person verschieden, liegt aber zwischen fünf und dreißig Minuten.

Kann Schlafmangel die Gesundheit Deines Herzens beeinträchtigen?

Wie der Schlaf dem Herzen hilft

Niedrige Herzfrequenz und Blutdruck

Wenn wir zu Bett gehen, ist es an der Zeit, dass unsere Systeme etwas langsamer werden. Nichts hört völlig auf, aber wenn Gehirn und Körper nicht daran arbeiten müssen, sich in Bewegung zu halten, zu essen, zu arbeiten, zu denken usw., können sie langsamer werden und andere Dinge wie Wartung erledigen. In Zeiten der Bewusstlosigkeit verlangsamt sich unser Puls und der Blutdruck fällt ab. Um gesund zu bleiben, benötigen wir diese Zeitblöcke alle 24 Stunden.

Um diese Idee weiter zu demonstrieren, fallen während der Bettvorbereitung nachts natürlich Puls und Blutdruck ab. Wenn wir am Ende aufbleiben anstatt zu schlafen, erlauben wir dem Körper diesmal nicht, die gesenkten Raten anzupassen und aufrechtzuerhalten.

Reparaturmechanismen

Das Atmen, das wir in den tieferen Stadien der Ruhe erfahren, ist entscheidend für die Sauerstoffversorgung unseres Blutes und die Steigerung der Herzgesundheit.

Kalziumanhäufung verringern

Kalziumablagerungen, die auch als Verkalkung der Koronararterie bezeichnet werden, nehmen zu, wenn die Menschen nicht ausreichend Ruhe bekommen. Laut Diane Lauderdale, Ph.D., an der Pritzker School of Medicine, ist dieser Faktor ein Prädiktor für Erkrankungen der Koronararterien.

Balanciert Hormone

Wir hören oft, dass Melatonin ein lebenswichtiges Hormon für den Schlaf ist. Dies hilft zwar beim Einschlafen und Schlafen, aber es ist nur ein Teil des Puzzles. Alle unsere Hormone sind von der Erholung betroffen, darunter Testosteron, Östrogen, Cortisol und Adrenalin. Der Hormonspiegel beeinflusst unsere Stimmung, unsere Körperfunktionen und unsere Gesundheit im Allgemeinen.

Senkt das Risiko der Gewichtszunahme

Menschen, die zu wenig Ruhe bekommen, zeigen Anzeichen von dickeren Taillen, Gewichtszunahme und Diabetes. Ein Teil davon ist auf den Mangel an Zeit zurückzuführen, um die für die Glukoseregulierung verantwortlichen Gewebe zu reparieren und wiederherzustellen. Es verursacht auch Insulinresistenz, ein weiterer kritischer Faktor, der die Entwicklung von Typ-2-Diabetes und Koronarerkrankungen beeinflusst.

Ein weiterer Aspekt ist auf die zuvor diskutierten Hormone zurückzuführen. Menschen, denen die Erholung entzogen ist, zeigen häufig erhöhte Stresshormone, die Überessen und schlechte Essgewohnheiten aktivieren.

Reduziert Stress

Bist du jemals gestresst ins Bett gegangen und wachst auf und fühlst dich unendlich besser? Diese unbewusste Ausfallzeit ist auch für unsere psychische Gesundheit notwendig! Wieder hilft es nicht nur unserem Gehirn, sich zurückzusetzen, sondern es balanciert auch Hormone, einschließlich Stresshormone.

Manche Menschen haben auch das Gefühl, dass ihr Herzschlag übersprungen wurde oder dass sie rasen oder pochen. Dies ist als Herzklopfen bekannt und kann durch Schlafmangel verursacht werden.

Kann Schlafmangel die Gesundheit Deines Herzens beeinträchtigen?

Häufig gestellte Fragen

Wie wirkt sich Schlafentzug auf das Herz aus?

Es erhöht das körpereigene Protein CRP (c-reaktives Protein). Es wird freigesetzt, wenn der Körper unter Stress steht oder entzündlichen Erkrankungen ausgesetzt ist. Beide Faktoren sind vorhanden, wenn wir nicht genug Ruhe bekommen. Mit erhöhten CRP-Spiegeln steigt auch das Risiko für Erkrankungen und kardiovaskuläre Komplikationen.

Es gibt auch einen anderen Nebeneffekt. Wenn eine Person die erforderlichen Stunden für die Gesundheit fehlt, treten ihre Hormone ein, die Stress verursachen können. Wenn Menschen unter stressigen Bedingungen essen, neigen sie dazu, weniger gesunde Entscheidungen zu treffen, was zu einem potenziellen kardiovaskulären Zustand beiträgt.

Kann Schlafmangel einen Herzinfarkt verursachen?

Das Fehlen von geschlossenen Augen an sich kann keinen Herzinfarkt verursachen. Es gibt noch andere Faktoren. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass eine Nichtruhe der empfohlenen sieben bis neun Stunden pro Nacht die anderen Risikofaktoren erhöht. Dazu gehören Übergewicht, Diabetes, Stress, unausgeglichene Hormone und ein geschwächtes Immunsystem.

Kann Verschlafen die Herzgesundheit beeinflussen?

Ja absolut! Seltsamerweise ist es zu gefährlich, zu viele Stunden pro Nacht zu schlafen, als nicht genug zu bekommen! Auch hier kommt es auf unsere innere Uhr oder den circadianen Rhythmus an. Um optimal zu funktionieren, braucht es die richtige Menge Ruhe. Wenn Sie zu viel oder zu wenig bekommen, hat dies ungefähr die gleiche biologische Wirkung, da die körpereigenen Systeme und Hormone nicht die benötigten Signale empfangen.

Fazit

Die Gesellschaft legt großen Wert darauf, gut zu essen, sich zu bewegen und auf Aktivitäten und Substanzen zu verzichten, die vielen Spaß machen. Bis vor kurzem erkannten jedoch nur wenige die Wichtigkeit der nächtlichen Ruhe, um unsere Gesundheit zu erhalten.

Während manche dieses Ergebnis nur als etwas mehr betrachten, worüber man sich Sorgen machen muss, wenn es darum geht, gesund zu bleiben, gibt es eine optimistischere Ansicht, die Sie vielleicht annehmen möchten. Wenn Sie versuchen, Ihre Gesundheit zu verbessern, kann es so einfach sein, dass Sie jede Nacht eine Stunde zusätzlichen Schlaf bekommen. Klingt das nicht mehr spaßiger, als im Fitnessstudio Stunden zu tanken und Salate zu essen?

Quellen und Referenzen:

Wenn ich nicht gerade mehr über das schlafen lerne, bin ich meistens zusammen mit meinem Mann und engen Freunden unterwegs. Ich liebe Unternehmertum und lerne, wie man sich täglich verbessert. Wir haben nur ein Leben und ich möchte es zum bestmöglichen machen. Ich hoffe, dass jeder, der unsere Seite findet, einen neuen Schlafansatz verfolgt. Die Welt muss aufhören, darüber nachzudenken, als etwas, "was wir einfach tun", sondern etwas, das uns "jeden Tag" ermöglicht.

Teile Deine Meinung

Leave a reply

0 Shares
Share
Tweet
Pin