Was sind die Vorteile Früh Aufzustehen? 9 Tipps für die perfekte Morgenroutine

Lass uns ehrlich sein. Für die meisten Menschen ist es nicht einfach, morgens aufzustehen, vor allem wenn es noch dunkel ist. Aber viele erfolgreiche Leute sagen: „Wenn Sie den Morgen gewinnen, gewinnen Sie den Tag.“

Tatsächlich gibt es allerlei Klischees, wenn es darum geht, früh aufzustehen. Da ist der eine über den frühen Vogel, der den Wurm bekommt, auf den ich immer antworte, dass ich den Wurm nicht will.

Ein frühes Aufwachen hat jedoch so viele andere Vorteile, von einer besseren Leistung in der Schule bis hin zu mehr Fähigkeit, sich an einen Diätplan zu halten.

In diesem Artikel werde ich die Vorteile detaillierter erörtern, neun hilfreiche Tipps für das frühe Aufstehen zur Verfügung stellen und einige Fragen zum Start einer Morgenroutine beantworten.

Vorteile des frühen Aufwachens

Physisch

Hilft Ihnen, eine gesündere Diät aufrechtzuerhalten

Menschen, die früh aufstehen (lernen, wie sie es tun sollen), neigen dazu, frühstücken zu gehen, während spätere Aufsteher oft aus der Tür hasten und sich etwas bequemes (d. H. Ungesundes) schnappen müssen oder die Mahlzeit ganz auslassen.

Das Problem beim Überspringen des Frühstücks ist, dass es später am Tag zu schlechteren Essgewohnheiten führt. Wenn Sie hungrig sind, weil Sie eine Mahlzeit verpasst haben, kann der Donut im Pausenraum zu verlockend sein, um zu widerstehen.

Hilft Ihrer Haut, gesund auszusehen

Nach einer erholsamen Nacht steht morgens unsere Haut am besten zur Verfügung. Wenn Sie Frühaufsteher sind, können Sie die Morgenstunden nutzen, um Ihrer Haut zusätzliche TLC zu verleihen.

Ähnlich wie bei dem Frühstücksbeispiel oben, konzentrieren sich Personen, die später aufstehen, weniger auf gesunde morgendliche Gewohnheiten wie Hydratisierung und Bewegung, die Ihr Blut mit Sauerstoff versorgen und gesunde Haut fördern. Frühaufsteher können die zusätzliche Zeit auch zum Peeling, Befeuchten und Reinigen nutzen.

Menschen, die früh aufwachen, neigen auch zu regelmäßigen Schlafgewohnheiten (im Gegensatz zu den Nachteulen, die unregelmäßige Schlafpläne einhalten). Durch ein vorhersagbares Schlafprogramm wird sichergestellt, dass Ihre Haut die richtige Zeit zur Verjüngung erhält.

Gibt Ihnen mehr Zeit zum Üben

Ich genieße eine After-Work-Fitness-Session genauso wie die nächste Person, aber ich gebe auch zu, dass ich aufgrund von Verpflichtungen im Büro oder mit meiner Familie eine ganze Reihe von Workouts verpasst habe. Und manchmal bin ich nach einem ganzen Arbeitstag müde!

Wenn Sie am Morgen trainieren, haben Sie wahrscheinlich weniger Entschuldigung. Außerdem werden Sie feststellen, dass Sie am Morgen mit Ihrem morgendlichen Training den ganzen Tag über mit Energie versorgt werden.

Mental

Bessere Konzentration

Wenn Sie Ihren Tag früh beginnen, verbessern Sie Ihre Konzentration. Frühes Aufstehen bedeutet nicht nur, dass Sie sich auf Ziele und Aufgabenlisten konzentrieren können, ohne von Familienmitgliedern oder Kollegen unterbrochen zu werden. Wenn Sie früh aufstehen, haben Sie Stunden, um sich richtig an den Tag zu gewöhnen. Sie sind daher in Spitzenzeiten wachsamer.

Steigert Ihre Produktivität

Die meisten erfolgreichen Menschen berichten, dass sie um 5 Uhr morgens oder sogar früher da sind. Frühaufsteher sind in der Regel aus verschiedenen Gründen produktiver:

  • Sie haben mehr Zeit, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren, während der Rest der Welt schläft. Dies führt auch zu weniger Unterbrechungen.
  • Das Gehirn ist am Morgen am wachsten. Wenn Sie sich früh am Tag ohne Unterbrechungen fokussieren können, werden Sie mehr tun.
  • Sie neigen dazu, bessere Entscheidungen zu treffen und morgens klarer zu denken als nachmittags und abends. Wenn Sie Ihre Ziele zuerst festlegen, können Sie diese erreichen.
  • Wenn Sie es schaffen, früh aufstehen, werden Sie feststellen, dass Sie den ganzen Tag über mehr Energie haben. Es scheint nicht eingängig zu sein, aber es gibt unzählige Zeugnisse.

Emotional

Verbessert Ihre Schlafqualität

Wenn Sie Ihren Körper auf einer Schlafroutine halten, können Sie leichter schlafen und natürlich jede Nacht zur selben Zeit aufwachen. Dies ist wichtig für die interne Uhr Ihres Körpers. Wenn Sie spät zu Bett gehen und am Wochenende spät aufstehen, ist es für Ihren Körper schwieriger, sich anzupassen.

Menschen, die früh aufstehen, sind von Natur aus schläfriger, wenn es die „normale“ Zeit ist, ins Bett zu gehen. Eine vorhersehbare Routine hilft Ihnen, nachts besser zu schlafen und sich ausgeruhter zu fühlen.

Hilft Ihnen, ruhige Zeit zu genießen

Manchmal wundert es mich, dass nicht jeder früher aufsteht. Es ist ein Wunder, wie ruhig die Welt am Morgen ist. Es gibt nicht nur Null Ablenkungen, die Ihnen erlauben, Ruhe zu genießen, sondern Sie werden auch feststellen, dass Ihre tägliche Fahrt einfacher ist, wenn Sie eine Stunde früher abreisen und den gesamten Verkehr unterdrücken.

Außerdem vermeiden Sie all die lästigen Büro-Schwätzereien über Wochenenden und Kinder und all das, was Sie tun müssen, um sich „höflich“ zu sein.

9 Tipps zum frühen Aufstehen

1. Beginnen Sie langsam

Wenn Sie normalerweise um 8 Uhr morgens aufwachen und beschließen, morgen um 5 Uhr morgens aus dem Bett zu gehen, machen Sie sich auf den Weg zum Scheitern. Versuchen Sie stattdessen, jeden Tag 15 Minuten früher aufzuwachen. Innerhalb einer Woche haben Sie sich fast zwei Stunden lang gearbeitet.

2. Schlaf früh

Gehen Sie früher ins Bett, als Sie es normalerweise tun würden. Auf diese Weise haben Sie genug Stunden Schlaf und fühlen sich nicht benachteiligt, wenn der Alarm ausgelöst wird. Wenn Sie nicht müde sind, wenn es an der Zeit ist, ein paar zzz’s zu fangen, lesen Sie ein paar Seiten eines Buches, insbesondere ein langweiliges, und Sie werden in kürzester Zeit im Traumland sein.

3. Stellen Sie einen Wecker ein

Wenn Sie nicht jeden Morgen zu Ihrer Zielzeit aufwachen, müssen Sie einen Alarm einstellen. Ich empfehle, es quer durch den Raum zu legen, sodass Sie aus dem Bett steigen müssen, um es auszuschalten. Ich habe den Alarm so eingestellt, dass er ein inspirierendes oder energiegeladenes Lied spielt, um mich aus dem Bett zu schubsen. Etwas mit einer positiven Nachricht oder einem fröhlichen Sound ist viel besser als eine Serie von widerwärtigen Pieptönen.

4. Treten Sie aus dem Schlafzimmer heraus

Wir haben alle unseren Alarm ausgeschaltet und direkt ins Bett gekrochen. Es ist so warm und bequem, richtig?

Verlassen Sie stattdessen Ihr Schlafzimmer. Egal, ob es sich um eine Reise ins Bad oder in die Kaffeemaschine handelt, wenn Sie genug Abstand zu dieser wunderbaren Matratze haben, werden Sie feststellen, dass Sie wach genug sind, um den Tag zu beginnen.

5. haben einen guten grund

Ihre lange Liste von Notfällen ist nicht der Fahrer, der Sie jeden Morgen aus dem Bett werfen sollte. Denken Sie stattdessen an etwas Positives, das Sie erreichen möchten. Vielleicht können Sie sich selbst etwas sagen, als würden Sie die Arbeit früher aufgeben, wenn Sie früher arbeiten. Oder wenn Sie gerne meditieren, aber nicht oft genug Zeit haben, nutzen Sie diese als Grund, aufzustehen und Ihren Tag zu beginnen

6. Betrachte es als Belohnung

Indem Sie früh aufstehen, belohnen Sie sich. Versuchen Sie sich daran zu erinnern. Wenn das eine Motivation genug ist, bestechen Sie sich mit einem Leckerbissen aus Ihrem Lieblingscafé oder einer besonders langen Dusche, wenn Sie es schaffen, rechtzeitig aus dem Bett zu kommen und nicht zu dröhnen.

7. Nutzen Sie die zusätzliche Zeit

Gibt es ein Buch, das Sie lesen wollten, oder eine Online-Klasse, in die Sie sich einschreiben möchten? Nutzen Sie die zusätzliche Zeit, die Sie am Morgen haben, um etwas zu tun, das Ihnen hilft, zu wachsen und sich zu verbessern.

8. Essen Sie weniger vor dem Zubettgehen

Obwohl das Essen vor dem Schlafengehen Sie schläfrig machen kann, ist es auch bekannt, dass es Ihren Schlaf stört und sogar Albträume verursacht. Wenn Ihr Bauch murrt, probieren Sie eine beruhigende Tasse Kräutertee anstelle eines mit Kohlenhydraten gefüllten Imbisses.

9. Treffen Sie eine feste Entscheidung, um aufzustehen

Selbst wenn Sie sich in der Nacht zuvor sagen, dass Sie vor dem Morgengrauen aufstehen möchten, ist es fast so, als hätten Sie eine zweite Persönlichkeit, die sich einstellt, wenn der Wecker klingelt und Sie zum Schlafen auffordert. Es ist nervig

Um zu vermeiden, dass dieses böse Monster in deinem Gehirn lebt, musst du fest sein. Wenn Sie keine Gründe haben, müssen Sie in Ihrer Umgebung externe Cues einrichten. Ich empfehle, auf meinem Handy eine Erinnerung zu machen, dass ich mich verpflichtet habe oder in Trainingskleidung geschlafen habe. Ich bin also bereit, meinen Tag zu beginnen, sobald ich aufwache.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste Zeit zum Aufwachen?

Die Antworten auf diese Frage hängen davon ab, wen Sie fragen. Viele CEOs und Gurus sagen Ihnen um 5 Uhr morgens. Die medizinische Gemeinschaft stimmt jedoch im Allgemeinen zu, dass die beste Zeit zum Aufwachen bei Sonnenaufgang ist.

Das Wichtigste, das zu beachten ist, ist die Konsistenz. Legen Sie eine Zeit fest, zu der Sie aufwachen und sich daran halten möchten.

Welche Auswirkungen hat ein spätes Aufwachen?

würden Sie den ganzen Tag aufholen, gehören zu den schädlichen Auswirkungen des späten Aufwachens, dass Sie schwer einschlafen können, wenn es Zeit fürs Bett ist und Ihre interne Uhr durcheinander bringt.

Wenn Sie jeden Tag um 6 Uhr morgens aufgewacht sind und am Samstag bis 8 Uhr oder 9 Uhr geschlafen haben, ist die Uhr vollständig ausgeschaltet, und Sie haben ähnliche Effekte wie Jetlag. Wenn sich der Sonntag herumspielt und Sie versuchen, Ihren normalen Schlafplan wiederaufzunehmen, fühlen Sie sich wahrscheinlich vor dem Schlafengehen nicht müde, und Sie werden erschöpft sein, wenn am Montagmorgen der Alarm ausgelöst wird.

Was ist die Wichtigkeit einer Morgenroutine?

Eine Morgenroutine gibt den Ton für Ihren gesamten Tag vor. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie sich zwingen, früh aufzustehen und von Natur aus kein Frühaufsteher sind.

Wenn Sie jeden Morgen eine festgelegte Routine haben, können Sie konzentriert und produktiv bleiben. Unzählige Produktivitätsexperten sind sich einig, dass Sie am Morgen als erstes Ihr Bett machen. Es gibt Ihnen einen kleinen Gewinn und Sie können behaupten, diese Aufgabe als Ihre erste Errungenschaft des Tages zu erfüllen!

Warum müssen die Schüler früh aufstehen?

Es besteht eine starke Korrelation zwischen frühem Aufwachen und höherem Ergebnis bei Tests. Die Texas University fand in einer kürzlich durchgeführten Studie heraus, dass die Schüler, die früher aufgestanden waren, höhere Noten erzielten und bessere Testergebnisse erzielten als Schüler, die eingeschlafen waren.

Fazit

Inzwischen sollten Sie davon überzeugt sein, dass das frühe Aufstehen unzählige Vorteile hat und keine negativen Aspekte. Versuchen Sie es eine Woche lang und sehen Sie, welchen Unterschied es in Ihrer Haltung, Ihrem Energieniveau und Ihrer Produktivität hat.

Teile Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      0 Shares
      Teilen
      Twittern
      Pin