Wie Lange Sollte das Einschlafen Dauern? – Tipps & Tricks

Fragen Sie sich manchmal, wie lange Sie brauchen, um einzuschlafen? Wenn ja, dann haben wir eine Antwort. Es ist vielleicht nicht das, was Sie erwarten. Es kann viel weniger Zeit brauchen, um in den Schlaf zu fallen, als Sie denken. Vor allem in dieser modernen Ära der Technik kämpfen viele Menschen damit. Sie werfen und drehen sich im Bett, aber nichts hilft wirklich. Darüber hinaus gibt es einige Leute, die anfangen können, Nickerchen zu machen, sobald sie das Kissen schlagen. Glückliche Bastarde!

Was ist der richtige Zeitpunkt zum Einschlafen?

Wenn Sie eine Weile brauchen, um nachts zu dösen, dann sind Sie vielleicht in einer besseren Position als viele andere Menschen. Es gibt so viele, die kämpfen, um in der Nacht ausgeruht zu sein. Und das kann viele verschiedene Gründe haben. Im Durchschnitt kann eine Person innerhalb von 7 Minuten einschlafen.

Dieses Schlafstadium ist als Alpha-Stadium bekannt. Darüber hinaus ist dieses Stadium nicht nur auf den Schlaf beschränkt. Viele, die Meditation praktizieren, fallen im Allgemeinen in diesen Bereich, wenn sie vermitteln. Dieser Zustand wird als Gehirnwellenaktivitätsbereich bezeichnet. Menschen, die oft beten und singen, können auch diese neurale Aktivität nutzen.

Wenn Sie innerhalb von 10 bis 20 Minuten nach dem Schlafenschlaf dösen, bedeutet dies, dass Sie sich im normalen Schlafzyklus befinden. Diese Zeit wird als Schlaflatenz bezeichnet. Aber wenn Sie weniger als 10 oder mehr als 20 Minuten brauchen, um einzuschlafen, dann könnte etwas nicht stimmen. Das bedeutet, dass dein Körper darauf hinweist.

Eine Stunde oder länger

Wenn es eine Stunde oder länger dauert, bis du anfängst zu träumen, dann mag das daran liegen, dass du zu viel schläfst. Oder es kann auch sein, dass du mit dem Schlaf kämpfst. Das ist Schlaflosigkeit. Es passiert, weil Sie nicht in der Lage sind, Ihre Gedanken abzuschalten und sich nachts zu entspannen. Es kann auch vorkommen, weil Ihr Körper nicht bereit ist zu schlafen. Wahrscheinlich, weil Sie viel Koffein oder wegen der Änderungen in Ihrem zirkadianen Rhythmus hatten. Es kann auch aus einem anderen Grund passieren, wie zum Beispiel Jetlag.

frau im bett, kann nicht einschlafen

Wenn Sie solche Probleme haben, ist der erste Weg, um Ihren Schlaf zu verbessern. Wenn Sie immer noch nicht schlafen können, müssen Sie mit einem Arzt sprechen. Fragen Sie sie nach Wegen, die Ihnen helfen können, zu einer guten Nachtruhe ins Bett zu gehen.

Ziemlich schnell

Wenn Sie nach dem Einschlafen sofort Nickerchen machen, kann das bedeuten, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen. Dies kann bedeuten, dass Sie sich mehr ausruhen müssen. Und wenn Sie solche Zeichen immer noch nicht beachten und nicht gut genug schlafen, dann können Sie später leiden.

Wie schneller einschlafen?

Die meisten Menschen brauchen in der Regel mehr als eine Stunde, um die erste Schlafphase zu erreichen. Sie können fast eine Stunde in der Alpha-Schlafphase verweilen, bevor sie eindösen. Manche Menschen brauchen jedoch viel länger, um zu nicken.

Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass er bei Sonnenuntergang beginnt einzuschlafen. Die chemischen Signale, die diese Reaktion aktivieren, sind jedoch oft verwirrt oder verzögert. Dies geschieht durch den Einsatz von künstlichem Licht in unserer Umgebung. Intelligente Geräte sind auch die Ursache von Schlafstörungen.

Handys, Fernseher und Computermonitore halten uns die ganze Nacht wach. Die Hauptfrage ist also, wie Sie schneller schlafen gehen können. Wir haben einige Tipps, die Ihnen helfen können, schneller einzudösen und besser zu schlafen.

1. Vermeide Technik, bevor Du ins Bett gehst

Wie Lange Sollte das Einschlafen Dauern? - Tipps & Tricks

Keine Elektronik im Bett! Sie dürfen vor dem Schlafengehen keine Technologie wie Computer, Fernseher und Telefone verwenden. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Sie Gadgets mindestens eine Stunde vor dem Zubettgehen nicht benutzen dürfen. Also, steigen Sie aus dem Computer, lassen Sie Ihr Telefon im Wohnzimmer und schalten Sie den Fernseher aus. Versuchen Sie dies mindestens eine Stunde vor dem Sack zu tun.

2. Verstecke Deine Uhr

Ja, das scheint absurd, aber Ihre Uhr zu verbergen, kann Ihnen tatsächlich helfen, besser zu schlafen. Dies liegt daran, wenn Sie auf die Uhr starren, fühlen Sie einen psychologischen Druck. Du fängst an zu denken, dass wenn du nicht schnell einschlafst, du nicht genug Schlaf bekommst. Dies macht es schwieriger, ausgeruht zu werden.

3. Nimm ein Bad

Wenn Sie schneller einschlafen möchten, können Sie vor dem Schlafengehen ein Bad nehmen. Ein warmes Bad kann Sie entspannen und Sie sich schläfrig fühlen. Dies liegt daran, dass der schnelle Abfall der Temperatur unseres Körpers imitiert, was passiert, während wir schlafen. Die Hitze ermöglicht es Ihnen, sich mehr zu entspannen. Die Wärme wird auch Ihre Muskeln entspannen, nachdem Sie zu Bett gehen.

Fazit

Jetzt, wo Sie wissen, wie lange es dauert, zu nicken (in der Regel zehn bis zwanzig Minuten), können Sie Ihre aktuelle Situation analysieren. Wenn Sie länger als zwanzig Minuten brauchen, um einzuschlafen, dann versucht Ihr Körper Ihnen zu sagen, dass etwas nicht stimmt. Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen helfen wird, eine gute Nachtruhe zu bekommen.

Tags:

Wenn ich nicht gerade mehr über das schlafen lerne, bin ich meistens zusammen mit meinem Mann und engen Freunden unterwegs. Ich liebe Unternehmertum und lerne, wie man sich täglich verbessert. Wir haben nur ein Leben und ich möchte es zum bestmöglichen machen. Ich hoffe, dass jeder, der unsere Seite findet, einen neuen Schlafansatz verfolgt. Die Welt muss aufhören, darüber nachzudenken, als etwas, "was wir einfach tun", sondern etwas, das uns "jeden Tag" ermöglicht.

Teile Deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen1
Twittern
Pin
1 Shares